Image Image Image Image

iOS 8 Beta deutet auf Splitscreen-Modus hin

iOS 8 Beta deutet auf Splitscreen-Modus hin

Also doch. Nachdem schon Monate vor der offiziellen Vorstellung von iOS 8 in der vergangenen Woche auf der WWDC 2014 über einen Splitscreen-Modus für das iPad spekuliert wurde (hier zum Nachlesen), scheint sich das Ganze zu bestätigen. Damit würde Apples Tablet, ähnlich wie das Surface Tablet von Microsoft, das Ausführen von zwei unterschiedlichen Anwendungen nebeneinander auf dem Bildschirm erlauben.

Hinweise darauf wurden nun zumindest im iOS 8 Sourcecode entdeckt. Der Entwickler Steve Troughton-Smith teilte hierzu seine Entdeckungen mit, die er im Springboard-Code von iOS 8 machen konnte. Darin sind Code-Schnipsel speziell für das gleichzeitige Ausführen von unterschiedlichen Anwendungen vorhanden.

Das Interessante dabei: Der Code weißt darauf hin, dass zwei Anwendungen nicht zwingend den kompletten Bildschirm in zwei Hälften unterteilen müssen, sondern auch 1/4 oder 1/3 möglich ist. Klingt für mich auch na einer Art Widgets, um beispielsweise einen Twitter-Client an der rechten Seite des Bildschirms vielleicht sogar dauerhaft laufen zu lassen. Ähnlich wie in dem Konzept weiter unten.

iOS-8-Konzept-Split-Screen

In jedem Fall würde ein Splitscreen-Modus das iPad in eine andere Dimension der Produktivität hieven. Daher hoffe ich, dass die Nummer noch in diesem Jahr an den Start geht. Auf dem Laufenden bleibt ihr wie immer auf unserer Facebook-Fanseite oder über Twitter.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home