Image Image Image Image

iOS 8 Downgrade: Signierung von iOS 7.1.2 eingestellt

iOS 8 Downgrade: Signierung von iOS 7.1.2 eingestellt

Über Twitter hatte ich es am Freitag schon angerissen, der Vollständigkeit halber soll es aber auch an dieser Stelle noch einmal erwähnt sein. Apple hat leider die Signierung der letzten iOS 7 Version (7.1.2) Freitagabend offiziell eingestellt. Eine Wiederherstellung auf diese Version ist somit leider nicht mehr möglich.

Insgesamt hatte Apple damit mehr als 1 Woche lang eine ältere Firmware-Version signiert, obwohl mit iOS 8 bereits das neue Betriebssystem verfügbar war. Was auf jeden Fall untypisch ist, will Apple doch seine Nutzer dazu zwingen, dass sie stets die aktuellste Version installiert haben. Aufgrund der Schwierigkeiten in iOS 8 war man dieses Mal wohl aber etwas offener.

Solltet ihr also Probleme unter iOS 8.0.2 feststellen, dann habt ihr nur noch die Chance zurück auf iOS 8.0 zu gehen. In diesem Fall müsst ihr lediglich euer Gerät via USB mit dem Rechner verbinden, iTunes starten, euer Gerät in den DFU-Modus (Wiederherstellungs-Modus) versetzen und die iOS 8.0 Firmware-Version auswählen. Herunterladen könnt ihr euch diese in unserem Firmware-Center.

Weiterhin möglich ist eine Installation von iOS 7.1.2 auf älteren Geräten, die offiziell keinen iOS 8 Support erhalten haben. Wie dem iPhone 4.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • moritz

    ganz ehrlich ich bin kurz davor mein iphone umzutauschen, 8.0.2 ist der größte scheiß und mein wlan ist im arsch

  • Marvin Rüdiger

    einfach mal Komplet wiederherstellen habe keine Probleme mit 8.0 und 8.0.2



← Menü öffnen weblogit.net | Home