Image Image Image Image

iOS 9.1 Jailbreak mit Pangu9: Download & Tutorial

iOS 9.1 Jailbreak mit Pangu9: Download & Tutorial

Endlich wieder Bewegung an der Jailbreak-Front. Mit den beiden neuen Pangu9-Version v1.1.0 und v1.3.0 ist der Jailbreak nun auch unter iOS 9.1 völlig ohne Einschränkungen möglich. Mit dieser Anleitung wollen wir euch daher natürlich wieder Schritt für Schritt erklären, wie ihr das Ganze ohne Probleme auf eurem iPhone oder iPad durchführen könnt.

WICHTIG: Der iOS 9.1 Jailbreak funktioniert nur auf 64bit betriebenen Geräten. Das heißt, dass alle älteren Geräte als das iPhone 5s ausgeschlossen sind. Diejenigen, die sich auf iOS 9.0 bis iOS 9.0.2 befinden, können den Jailbreak aber auch auf älteren Geräten durchführen. Ähnlich verhält es sich beim iPad, wo der Jailbreak unter iOS 9.1 nur auf dem iPad Air, Air 2 und iPad Pro sowie iPad mini 2, 3 und 4 möglich ist.

Checkliste bevor ihr loslegt:

  • Seid euch sicher, dass ihr euch auf iOS 9.1 befindet.
  • Ein Downgrade oder Upgrade auf iOS 9.1 ist nicht möglich!
  • Der iOS 9.1 Jailbreak ist sowohl unter OS X als auch Windows möglich, allerdings nur auf 64bit-betriebenen Geräten (neuer als iPhone 5s, iPad Air und iPad mini 2).
  • Backup unbedingt anlegen!
  • Diejenigen, die sich auf iOS 9.0 bis 9.0.2 befinden, können den Jailbreak stattdessen auch mit einem 32bit-Gerät durchführen und sich an dieser Anleitung orientieren.

WICHTIG: Beachtet zudem meine Tipps zur Vorbeugung der Bootschleife (Bootloop).

Tutorial: So klappt der iOS 9.1 Jailbreak mit Pangu9

Schritt 1: Ihr braucht die neueste Version von Pangu9. Herunterladen könnt ihr euch das Tool für Mac oder Windows natürlich gleich hier bei uns.

Download: Neueste Version von Pangu9

Tipp: Falls der Download über die Pangu-Server zu lange dauert, könnt ihr euch das neue Pangu9 auch über uploaded herunterladen: HIER (Mac) und HIER (Win).

Schritt 2: Startet euer iPhone oder iPad nun einmal neu. Danach setzt ihr die Netzwerkeinstellungen über die Einstellungs-App zurück. (beugt Fehlern vor)

Schritt 3: Schließt euer iPhone oder iPad an den Rechner an und startet iTunes. Wenn nicht schon erledigt, dann legt euch jetzt noch schnell ein Backup an.

Schritt 4: Deaktiviert „Find My iPhone“ (vorübergehend). Öffnet dazu die Einstellungs-App auf eurem iPhone oder iPad und navigiert zu iCloud > Find My Phone.

Schritt 5: Deaktiviert den „Passcode“ (vorübergehend). Navigiert dazu in der Einstellungs-App zu „Touch ID & Code“ und klickt auf „Code deaktivieren“. Ihr verhindert damit, dass es während des Jailbreakvorgangs zu Problemen kommt.

Schritt 6: Aktiviert den "Flugzeugmodus". Auch dieser verhindert mögliche Probleme.

Schritt 7: Startet nun auf eurem Mac oder Windows-Rechner das Pangu-Tool und klickt auf „Start“. Danach klickt ihr auf „Already Backup“ und bestätigt damit, dass ihr euch ein Backup angelegt habt.

Nach ein paar Sekunden wird das iPhone oder iPad automatisch neu starten. Während des Neustarts solltet ihr das Gerät lieber nicht anfassen. Erst nachdem es neu gestartet ist, müsst ihr aktiv werden. Ihr solltet dann aufgefordert werden, den Flugzeugmodus erneut zu aktivieren. Das Gerät selbst bleibt währenddessen natürlich die gesamte Zeit über USB am Rechner. Nicht trennen! 😉

Nachdem das Gerät noch einmal einen Neustart hingelegt hat, müsst ihr wieder aktiv werden. Ihr werdet aufgefordert, die Pangu App (die solltet ihr jetzt sehen) auf dem Homescreen zu starten. Danach startet das Gerät noch einmal neu. Von eurer Seite her war es das jetzt. Danach könnt ihr den Flugzeugmodus wieder ausschalten und den Passcode sowie Find My iPhone wieder aktivieren.

Ziel: Cydia wurde erfolgreich installiert und der Jailbreak war erfolgreich. Viel Spaß! Wer will kann sich jetzt mit coolen Cydia-Repos eindecken und das Gerät bzw. iOS endlich wieder individuell bearbeiten.

Noch mehr und alles Weitere zum Jailbreak erfahrt ihr in unserer Jailbreak-Themenwelt.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Kalle

    Super Anleitung mal wieder, danke dafür! Ich hatte mein iPhone 6 sogar extra auf 9.1 belassen.. yeah 🙂

  • Stefan

    Ich frag mich ja warum die den jetzt schon rausballern… so unnötig die hätten lieber mal warten sollen bis in zwei Wochen iOS 9.3 kommt. naja

  • Bnjmn Grlch

    Ganz offensichtlich kennst du dich mit jealbreak ganz super aus. 😂

  • Muqq

    Die „Lücke“ wurde bereits mit 9.2 geschlossen. Dies wurde von Pangu selbst auf Twitter bekannt gegeben. Zum zweiten wurde mehrfach, auch hier auf weblogit, gesagt – das man auf 9.1 bleiben soll. Dies hat unter anderem auch Taig mitgeteilt. Also – selbst schuld…

  • Rudi

    Hi, wie lange dauert denn die Installation zw. dem ersten und 2ten Neustart? Bei mir hängt das bei 30% unter der Meldung „Configuring the environment“. Sollte ein Restore zuvor gemacht werden? Hab ca. 70GB Daten aufm Handy

  • Ein paar Sekunden. Mach mal den Restore und setze danach die Netzwerkeinstellungen zurück. Solltest Du schon die Pangu-App auf dem Screen sehen, dann versuch sie zu löschen, bevor Du noch einmal Pangu auf dem Rechner startest. Sollte dann klappen. (und denke an das Backup!)

  • Rudi

    Hallo Kay, zurücksetzen aufm Handy war die Lösung.
    Also auf ein „nacktes“ iOS zurückgesetzt. Dann ging alles problemlos und war in ca. 2min erl.
    Vielen Dank!

  • Muqq

    Vielen Dank. Hat auf meinem IPad alles direkt beim ersten Anlauf funktioniert. Freu mich wie Schnitzel 😉

  • Serhat

    Yeah so happy
    Habe mal einfach so spaß halber
    Versucht mein iPhone 6 plus mit ios 9.2.1 zu jailbreaken und sehe da es hat funktioniert 😍



← Menü öffnen weblogit.net | Home