Image Image Image Image

iOS 9.2 Beta & Xcode 7.2 Beta: Was ist neu?

iOS 9.2 Beta & Xcode 7.2 Beta: Was ist neu?

Die erste Beta von iOS 9.2 ist erschienen, Entwickler können sich das Update über das Developer Center oder OTA besorgen. Die Neuerungen sind vor allem für Entwickler interessant, beispielsweise wurden Änderungen am Safari View Controller (SFSafariViewController) von ersten Testern erwähnt.

Was ist neu in iOS 9.2?

Mit iOS 9.2 sind nun "Action Extensions" von Drittanbietern im View Controller möglich. Dieser bedient eingebettete Safari-Fenster in Apps und unterstützt nun auch vollständig die Optionen der "großen" Variante, wenn es beispielsweise um Content Blocker geht.

Neu sind auch einige Performanceverbesserungen. User mit dem iPhone 5s berichten von einer flüssigeren Oberfläche, insbesondere der Zugriff auf die Spotlight-Suche und Siri-Vorschläge oder die Multitasking-Ansicht soll einfach runder laufen. Butterweich sogar. Es wäre sehr wünschenswert, wenn Apple sich etwas mehr Mühe mit dem Support älterer Geräte geben würde, denn da ist noch reichlich Luft nach oben auf dem iPhone 5 oder dem sehr von Lag geplagten iPad 2.

Nebst iOS 9.2 Beta gibt es auch eine neue Beta der Entwicklungsumgebung Xcode in Version 7.2, deren Neuerungen wir noch nicht auf dem Schirm haben.

iOS 9.2 Jailbreak Status

Jailbreaker sollten nach wie vor natürlich nicht das Update durchführen, es sei denn ihr wollt für längere Zeit auf Cydia und die damit verbundenen Vorteile verzichten.

Wir hoffen natürlich auf ein Update seitens Pangu sobald sich neue Exploits nutzen lassen, aber bis dahin raten wir zur Vorsicht. Momentan wird iOS 9.0.2 noch signiert, ihr könnt also theoretisch noch downgraden. Das Fenster schließt sich allerdings bald.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home