Image Image Image Image

iOS 9.3 Jailbreak: Hacker knackt erfolgreich 1. Beta

iOS 9.3 Jailbreak: Hacker knackt erfolgreich 1. Beta

Die guten Neuigkeiten vorweg: Auch die frisch veröffentlichte Beta von iOS 9.3 scheint kein allzu großes Hindernis darzustellen. Nur Stunden nach der Freigabe durch Apple sehen wir in einem Video den Cydia Store auf einem iPhone 6 mit installierter Beta. Heißt: der Jailbreak ist bis zu diesem Stand auch unter iOS 9.3 möglich.

Jetzt aber die „schlechte“ Nachricht: Bei dem Hacker handelt es sich erneut um den Italiener Luca Todesco. Dieser hatte vor wenigen Tagen erst klar gemacht, dass er nicht vorhat „seinen“ Jailbreak zu veröffentlichen. Dieser gelang ihm bereits unter der aktuellen Beta von iOS 9.2.1, ebenso auf dem iPhone 6. Die Wahrscheinlichkeit ist also recht gering, dass er seine Meinung nun geändert hat.

Im Video jedenfalls stellt er die neuen (unglaublich zahlreichen) Features in iOS 9.3 Beta vor und zeigt quasi nebenher den erfolgreich installierten Cydia-Store auf seinem iPhone 6. Was natürlich Mut für die Zukunft macht, dass vielleicht ein anderer Hacker oder eines der beiden China-Teams (Pangu / TaiG) möglichst bald einen Jailbreak für die Öffentlichkeit liefert.

Wir drücken die Daumen!


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Sur1x

    Unter iOS 9.3 mit den zahlreichen Verbesserungen wäre der Jailbreak natürlich noch weitaus sinnvoller bzw. geiler. Bitte lasst es geschehen bzw. spart euch die Lücken auf, bis iOS 9.3 final ist und lasst uns hoffen, dass Apple so lange mitspielt! 😀



← Menü öffnen weblogit.net | Home