Image Image Image Image

iOS Game Center Highscores der Cheater nun löschbar

iOS Game Center Highscores der Cheater nun löschbar

Oh, wie hat das in der nahen Vergangenheit genervt: Jailbreak-User mit gerade genug Hirnschmalz zum Editieren von Plist-Dateien oder sonstigen unobfuszierten Ablageflächen für Highscores in iOS-Spielen haben einfach mal ihre Punkte in die unendlichen Höhen des Game Centers befördert. Wie sollte man da noch wissen, ob man schlicht nicht genug Skills besitzt, oder einfach nur kein Cheater ist? Auffällige Höchstmarken verrieten dann doch einen Trend der Cheats im iOS Gaming.

Lange genug hat es gedauert, daher hier ein kurzes Halleluja: Halleluja. Die Kollegen von TouchArcade berichten von der lange erwarteten Neuerung, die Entwicklern das Management der Highscores im Game Center in die Hand gibt. Vielleicht kehren hiermit auch mehr User wieder zur Plattform zurück.

Werden unrechtmäßig erreichte Bestpunktzahlen entdeckt, kann sie der Developer kurzerhand löschen und der Spaß ist vorbei. Nun sind globale Bestenlisten bald wieder aussagekräftig, wenn die Information dazu überall angekommen ist.

Cheater bei Jetpack Joyride

Zuvor war es nämlich nötig, dass der Entwickler sich für jeden Problemfall an Apple wandte, damit die Transgression vom Support beseitigt werden konnte. Wird das neue Feature die Cheater stoppen? Das bleibt abzuwarten.

Vielleicht sollten Entwickler sich vor allem darauf besinnen, ihre Highscores möglichst unzugänglich oder obfusziert zu hinterlegen, damit die Scriptkiddies der iOS-Generation nicht daran herumpfuschen können. Ob das in der aktuellen Integrations-API noch möglich ist, weiß ich nicht, es war zumindest mal im Gespräch. Game Center wird auf jeden Fall mehr Spaß machen, wenn die Cheater mit ihrer zweifelhaften Beschäftigung (wer macht so etwas unnötige überhaupt?) draußen bleiben.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home