Image Image Image Image

iPad 4 oder 3S dünner als das aktuelle Topmodell?

iPad 4 oder 3S dünner als das aktuelle Topmodell?

Laut Brooke Crothers bei CNET soll das aktuelle iPad von Apple überarbeitet und in einer dünneren Fassung veröffentlicht werden. Dabei geht es um die 9,7 Zoll Variante, also nicht um das vermutete iPad mini mit 7 Zoll.

Auch wenn aktuell wohl keine Produktion für einen iPad 3 Refresh läuft, sehen die Analysten von DisplaySearch erste Anzeichen für ein deutliches Interesse von Apple in verschiedenen Bereichen.

Zum einen soll die LED Rückbeleuchtung verbessert werden, ebenso soll ein IGZO Display beim Verschlanken der Bauweise behilflich sein. Einige Komponenten sollen durch Austausch zur Gewichtsreduktion beitragen.

Laut den Schätzungen von DisplaySearch könnte das neue iPad Retina in der verbesserten Version bereits im Oktober hohe Produktionszahlen aufweisen, geschätzte 7 Millionen Einheiten könnten dort bereits hergestellt werden.

Doch der Launchzyklus von Apple erzählt eine andere Geschichte und deutet auf ein neues iPad im März hin, wenn überhaupt. Schließlich wurde das "neue iPad" gerade erst im März diesen Jahres in unseren Gefilden veröffentlicht.

Die Wahl von Apple, die damals auf amorphes Silizium für das Panel des iPad 3 fiel, wird von DisplaySearch CEO Raymond Soneira als zweite Wahl beschrieben. Der gezwungenermaßen um 70 Prozent erweiterte Akku und der niedrige Lichtdurchsatz sollen die Folge eines technologischen Kompromisses sein.

Als Zulieferer für Apples Versorgungskette listet CNET-Reporter Crothers Corning, Japan Display, LG Display, Sharp, AUO, Chimei Innolux, Samsung, Radiant, Coretronic, TPK, Wintek, und Foxconn auf.

Die Gerüchte für einen iPad 3 Refresh sind nicht neu, bereits im Juli erreichten uns Meldungen über Gerüchte der Digitimes Reporter zu IGZO Displays in iPads. Der Hersteller Sharp präsentierte die neuen Panels übrigens auch auf der IFA 2012.

via CNET


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home