Image Image Image Image

iPad Air Adoptionsrate toppt die letzten Launches

iPad Air Adoptionsrate toppt die letzten Launches

So wirklich überzeugen konnten das iPad mit Retina Display (3. Generation) und das iPad der vierten Generation ja nur Enthusiasten. Zu viel Gewicht für bequemes, ungestütztes Lesen in liegenden Lebenslagen, zu wenig haptische und optische Veränderung für die verwöhnten Gemüter. Bei Gamern und Leseratten konnten die Modelle durchaus punkten, schärfere Textdarstellung ist eigentlich immer willkommen.

Die überdimensionierten Akkus, bei denen das Ladegerät während dem Gebrauch kaum hinterher kommt, sind ein kurioses Detail das sich Apple beim iPad Air gespart hat. Außerdem ein gutes Stück an Gewicht, an Bezel (und somit Gesamtdimensionen) und dafür massive Performancezuwächse. Jetzt ist es Zeit upzugraden, wenn man ein iPad bis zur zweiten Generation besitzt oder einen Abnehmer für ein neueres Vorgängermodell hat.

iPad Air Adoptionsrate im Vergleich zu früheren Produktlaunches

Das dachten sich offenbar so einige Kunden, wie der App Marketingdienst Fiksu berichtet. Aus den Nutzungsdaten ergibt sich ein eindeutiges Bild: Bereits zwei Tage nach dem Start benutzen fünf mal mehr Nutzer das iPad Air, als es beispielsweise beim iPad 4 nach dem Start der Fall war. Das iPad mini mit Retina Display wird vielleicht sogar diesen Trend übertrumpfen, da es mit einem günstigeren Einstiegspreis einen größeren Kundenkreis anspricht.

In der Gesamtstatistik der Nutzung macht sich das neueste große Tablet natürlich noch nicht so stark bemerkbar, hier dominiert das iPad 2 mit dem iPad mini das Diagramm der - prozentual betrachtet - momentan aktiven Geräte.

Beim iPhone sieht es übrigens so aus, dass Apple immerhin etwa halb so viele aktive iPhone 5c (2,0% der Gesamtgeräte) wie iPhone 5s (4,6% der Gesamtgeräte) verbuchen konnte. An der Spitze der aktiven Nutzung steht nach wie vor das iPhone 5 mit 37,3%.

Aktuelle iPad-Nutzung


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home