Image Image Image Image

iPad Pro 9,7 Zoll im Detail: Features & Preis

iPad Pro 9,7 Zoll im Detail: Features & Preis

Um die Lücke zwischen iPad Air und iPad Pro 12,9 Zoll technisch passend zu schließen, hat Apple heute Abend ein weiteres iPad Pro vorgestellt. Es besitzt ein neuartiges 9,7 Zoll True Tone Display und den leistungsstarken A9X SoC unter der Haube, den wir auch schon vom großen iPad Pro kennen und ordentlich Dampf im Kessel mitbringt.

Neu ist erstmals auch eine 256 GB Speicheroption, die wahlweise gegen 899 US-Dollar (dasselbe wohl auch in Euro) zur Verfügung stehen wird. Das Display samt neuer True Tone Technologie regelt automatisch per Sensor die Farbtemperatur des Bildschirms, so dass sie sich an die Raumbeleuchtung der Umgebung anpasst.

iPad-Pro-9,7-Zoll-Display_ref

Zudem soll das neue Display knapp 40 Prozent weniger reflektierend sein als das iPad Air 2, weshalb es das am wenigsten reflektierende Tablet der Welt sein soll. Außerdem konnte man die Helligkeit des Display um 25 Prozent steigern, was auch zur Lesbarkeit bei Sonnenlicht beiträgt. Und dank iOS 9.3 ist nun auch der neue Night Shift Modus dabei.

Technisch sind zudem zwei Lautsprecher hinzugestoßen, so dass das iPad Pro 9,7 Zoll nun ganze vier Stereo-Speaker besitzt - zwei auf jeder Seite. Außerdem besitzt die iSight-Kamera nun 12 Megapixel und macht auch Videoaufnahmen in 4K.

Siri dagegen hört nun ebenso wie beim iPhone 6s auf „Hey Siri“. Und wie es bereits beim großen Bruder der Fall ist, ist das kleine Pro ebenso auf Windows- und Notebook-Nutzer ausgerichtet für übergreifendes Arbeiten.

iPad-Pro-9,7-Zoll-Display

Los geht es offiziell am 31. März, dann kommt das iPad Pro 9,7 Zoll ab 599 US-Dollar (Wi-Fi) mit der 32 GB Option in den Handel.

Die weiteren Modelle haben 128 GB und 256 GB und kosten 749,- und 899,- US-Dollar in der Wi-FI Variante. Die Vorbestellung läuft hingegen schon am 24. März an, also bereits am kommenden Donnerstag.

UPDATE: Apple hat die neue iPad Pro Seite mittlerweile live geschaltet.

iPad-Pro-9,7-Zoll-Preise


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • era

    Also viel ist jetzt nichtmehr zu machen. Das IPAD Air 2 war schon ein tolles Teil. In meinen Augen bis Date und jetzt noch das beste Ipad welches ich je besessen hab. Dünn, leicht, schnell. Das neue ist nochmal eine Steigerung ins Positive. Bei Handys guck ich mir auch andere an, aber Ipad bleib tin meinen Augen noch immer das beste ablegt aufm Markt. me noch Fanboy 😀 Aber hier schon



← Menü öffnen weblogit.net | Home