Image Image Image Image

iPhone 6 mit LTE der Kategorie 6 & induktiver Energieübertragung

iPhone 6 mit LTE der Kategorie 6 & induktiver Energieübertragung

Die neue Woche beginnt direkt mit einem interessanten Bericht von den Kollegen von VentureBeat. Darin heißt es nämlich, dass das für den September erwartete iPhone 6 diverse Features erhalten soll, die Apple im eigenen Premium-Smartphone bislang vermissen ließ.

So soll es unter anderem einen neuen LTE-Chip besitzen, der in der Kategorie 6 einzuordnen ist und demnach mobiles Surfen mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit im Downstream und 50 Mbit im Upstream erlauben würde. Das aktuell iPhone 5s unterstützt nur etwa die Hälfte (150 Mbit). Allerdings auch nur in bestimmten Regionen.

Weitaus interessanter könnt jedoch die induktive Energieübertragung sein. Die auch als „kabelloses Laden“ bekannte Technologie wird seit einiger Zeit schon von anderen Herstellern verwendet - beispielsweise von Nokia. Apple soll dem Bericht zufolge ebenso auf den Zug aufspringen und zusammen mit dem iPhone 6 entsprechendes Zubehör vorstellen.

Das dritte Feature im Bunde könnte NFC sein. Mobiles und bequemes Bezahlen per Smartphone soll DIE Zukunft sein. Dementsprechend wird auch Apple irgendwann etwas Entsprechendes einführen. Ob es letztlich ein NFC-Chip wird, ist unklar. Ich rechne dann doch schon eher mit einem eigenen Service, den das Unternehmen aus Cupertino erst im letzten Jahr vorstellte. iBeacon wird nicht umsonst als ernste NFC-Alternative gehandelt.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home