Image Image Image Image

iPhone 7 mit & ohne Vertrag vorbestellen: Überblick

iPhone 7 mit & ohne Vertrag vorbestellen: Überblick

Das iPhone 7 kann nun offiziell vorbestellt werden. Und zwar nicht nur direkt bei Apple, sondern auch im Paket mit einem Tarifvertrag bei einigen Mobilfunkanbietern. Vor allem bei O2 kann man sich das neue iPhone dabei vergleichsweise günstig sichern. Für den Durchblick gibt’s hier nun aber erst einmal eine kleine Übersicht über die Tarifleistungen.

Attraktive iPhone 7 Tarife bei O2

Wirklich günstig ist das iPhone 7 auch bei O2 nicht. Im Vergleich zu allen anderen Vertragsangeboten können sich die Leistungen beim Münchner Provider aber durchaus sehen lassen. Zumal sich optional dieses Mal bei O2 die Mindestvertragslaufzeit verkürzen lässt, so dass eine Kündigung monatlich möglich ist.

Attraktiv ist das Paket mit dem 128 GB iPhone 7 inklusive All-in-M Tarif vor allem für Junge Leute mit 4 GB Datenvolumen. Der Einmalbetrag beträgt dann nur 39,- Euro bei 59,99 Euro monatlich. Insgesamt spart man sich so 209,99 Euro. Aber auch der All-in-L Tarif ist mit seinen stolzen 8 GB Datenvolumen für monatlich 10 Euro mehr eine Hausnummer gegenüber den anderen großen Mobilfunkprovidern in Deutschland. Alle Infos dazu gibt’s auf www.o2.de/iphone.

iPhone-7-O2-Tarife

Tarif-Pakete bei Vodafone

Nahezu dieselben Tarifleistungen kann man sich auch bei Vodafone zusammen mit dem neuen iPhone 7 mit 128 GB Speicher sichern. Der Red L Tarif bietet zwar 6 GB Datenvolumen im LTE Netz mit bis zu 225 MBit/s, gerade aber der Einmalbetrag ist mit 199,90 Euro bei weitem höher als bei O2. Zudem wird ein Anschlusspreis fällig mit 34,99 Euro. Monatlich ähnelt das Ganze dann immerhin dem Paket von O2 mit 57,49 Euro.

iPhone 7 bei der Telekom

Bei der Telekom sind vor allem die Friends Tarife für Junge Leute wieder einmal sehr attraktiv. Die Datenvolumen-Verdoppelung hat zur Folge, dass schon im MagentaMobil M Tarif insgesamt 6 GB Datenvolumen dabei sind. Wer das Ganze online abschließt, sichert sich zudem den 10 Prozent Vorteil + 5 Euro auf die Monatsrechnung. Macht insgesamt somit 53,95 Euro monatlich für das iPhone 7 mit 32 GB im besten LTE Netz Deutschlands. Preislich ist das aber trotzdem eine andere Hausnummer, besonders im Vergleich zu den O2 Tarifen.

iPhone-7-Telekom-Tarife

iPhone 7 ohne Vertrag

Das neue iPhone kann auch ohne Vertrag schon jetzt bei Gravis vorbestellt werden, beispielsweise um gleichzeitig neues Zubehör dazu zu kaufen. Der Preis liegt bei 759,- Euro für das 32 GB Modell und damit exakt auf der Höhe von Apple.

Ebenso möglich ist die Ratenzahlung mit 0 Prozent Zinsen in einem Zeitraum von 12 Monaten, so dass sich eine Monatsrate von 63,25 Euro ergeben würde beim Einstiegsmodell mit 32 GB. Außerdem lässt sich ein Kaskoschutz und Hardwareschutz optional hinzu buchen.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home