Image Image Image Image

iPhone mit oder ohne Vertrag: Was lohnt sich mehr?

iPhone mit oder ohne Vertrag: Was lohnt sich mehr?

Das iPhone mit oder ohne Vertrag zu kaufen ist mittlerweile ein Kinderspiel und kaum noch an Schwierigkeiten geknüpft. Seitdem Apple die vierte Generation des iPhones vorgestellt hat, ist es auch frei ohne Vertrag zum Beispiel direkt bei Apple erhältlich. Wer sich ein iPhone mit Vertrag kaufen wollte, musste bis 2010 hingegen bei der Telekom anklopfen. Erst seit knapp sechs Jahren ist das iPhone bei allen deutschen Netzbetreibern samt Tarif-Vertrag erhältlich.

Daher stellt sich natürlich die Frage, was denn von beiden (Vertrag ja oder nein) sinnvoller oder günstiger ist. Auch wenn die Antwort eigentlich schon klar ist, nämlich dass der Einzelkauf direkt über Apple oder Reseller wie Gravis oder Shops wie Amazon in der Regel ein paar Prozentpunkte günstiger ist. Ganz so einfach ist das oftmals dann doch nicht, da ein iPhone mit Vertrag andererseits auch gewisse Vorzüge und ein bisschen Bequemlichkeit mit sich bringt.

Der direkte Weg ohne Vertrag

Es ist ohne Wenn und Aber der günstigste Weg, will man an ein nagelneues iPhone herankommen. Wohl aber auch der einschneidendste Weg, zumindest was die Kontobilanz betrifft. Ratenzahlungen, wo das nagelneue iPhone in kleinen Häppchen ohne anfallende Zinsen abgestottert wird sind zwar selbst bei Apple mittlerweile möglich, für die eigene Bonitätsauskunft sind diese aber eher ein Nachteil - gerade wenn sie sich häufen. Besser ist es, das Gerät in einem Wisch zu bezahlen. Oder, sollte das Geld fehlen, das iPhone mit Vertrag zu nehmen (gilt nicht als Kredit) bzw. für ein 1 Jahr älteres Gerät zu entscheiden (vielleicht sogar gebraucht) um in dieser Hinsicht zu sparen.

Für den günstigsten Weg sind der Apple Store, Reseller wie Gravis oder Cyberport sowie Amazon die naheliegendsten Anlaufstellen für den Einzelkauf des iPhones.

Der bequeme Weg mit Vertrag

Wer beim iPhone-Kauf mit Vertrag nicht unnötig zu tief in die Tasche greifen möchte, sollte die großen deutschen Provider eher konsequent meiden. Es lohnt sich vielmehr einen Blick in das Angebot diverser Drittanbieter und Discount-Anbieter wie etwa 1und1, Sparhandy, Mobilcom Debitel oder Deutschlandhandy zu werfen.

Dort sind die Komplettpakete bestehend aus iPhone und Tarif oftmals mit besseren Inklusivleistungen um ein Vielfaches günstiger. Zwar surft man dann in der Regel deutlich langsamer mit 21 MBit/s oder bis zu 50 MBit/s. Da das LTE Netz in Deutschland aber ohnehin nach wie vor nur in großen Ballungsräumen gut ausgebaut ist, fahren die meisten mit den Geschwindigkeiten der „Billig“-Anbieter sehr gut.

Ab gesehen davon erweist sich solch ein Tarifpaket samt iPhone natürlich vor allem in puncto Bequemlichkeit als interessant. Nach zwei Jahren kann man sich für ein neueres Modell entscheiden, oft dann sogar zu deutlich besseren Konditionen wenn vorher ordentlich gekündigt wird. Und die Bonitätsauskunft leidet unter einem Handyvertrag auch nicht derart wie es ein „Raten“-Kredit zur Folge hätte, zumindest wenn ihr nicht 5 Verträge gleichzeitig abschließt. Alles in allem lässt sich daher kein abschließendes Fazit bilden, da dieses oftmals von der Einzelsituation abhängt. Beide Wege haben sowohl ihre Nach- als auch Vorteile.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Eddy E.

    Das hängt im Prinzip rein und allein vom Vertrag ab, mit genügend Leistung zu einem entsprechenden Preis kann sich der Vertrag lohnen, da muss man schlicht vorher mal nachrechnen…
    Wenn man zB nen aktuelles iPad Pro für 30€ im Monat mit ner 5gb Flat (auf 24 Monate) bekommt ist das sicherlich günstiger als es sich so mit ner 5gb Flat zu kaufen…
    Nen iPhone 6s 16gb mit ner 500gb und allnetflat für nen 50er (auf 24 Monate) ist aber sicherlich kein Schnäppchen, da fährt man denn beim direktkauf und buchen der flat wesentlich günstiger…

    Wie gesagt, alles ne Sache des Vertrages…

  • Eddy E.

    500mb meine ich natürlich…



← Menü öffnen weblogit.net | Home