Image Image Image Image

iPhone Speicherplatz freigeben: Cache & Temp Dateien löschen

iPhone Speicherplatz freigeben: Cache & Temp Dateien löschen

Einige von euch dürften die Problematik kennen. Egal welche iPhone-, iPad- oder iPod-Generation man sein Eigen nennt, die verbaute Speicherkapazität ist des Öfteren zu schnell erschöpft. (Was ja sogar Spezialisten mit 64 GB Speicher hinbekommen sollen.)

Man speichert Apps, Bilder, Videos, Songs und anderen Daten ohne großartig darüber nachzudenken. Aber selbst wenn man penibel darauf achtet, welche Daten man auf seinem iDevice speichert oder welche Cloud-Dienste man nutzt, um Daten auszulagern, werden im Hintergrund immer zusätzlich Daten in Verzeichnissen abgelegt, an die man ohne einen Jailbreak nicht herankommt.

Um dieses Problem zu lösen, gibt es für alle Windows- und mittlerweile auch Mac OS X-User eine ziemlich einfache Lösung. Ein kleines kostenloses Tool namens “PhoneClean“ kann hier Abhilfe schaffen. Das Programm, das ihr euch über die Links weiter unten herunterladen könnt, unterstützt euch beim Löschen alter Offline-Dateien, bereinigt den Cache und entsorgt die Cookies, die auf eurem iDevice gespeichert sind. Das Programm hat aber noch einen weiteren netten Nebeneffekt. Durch das Löschen der Temp- und Offline-Verzeichnisse wird auch gleichzeitig die Performance eures iDevice wieder spürbar erhöht. Ein wenig vergleichbar mit einer Zurücksetzung auf die Werkseinstellung.

Doch leider gibt es wie so oft im Leben nicht nur Vorteile, sondern auch hier sind ein paar Dinge zu beachten. Wenn ihr das Programm anwendet, muss euch bewusst sein, dass beim Löschen der Cookies und Tempdateien auch sämtliche gespeicherte Suchanfragen in Suchmaschinen etc. verloren gehen. Eure Dateien in Form von Apps, Songs usw. bleiben natürlich erhalten. Dennoch gilt, wer auf Nummer sicher gehen will, erstellt vor der ersten Nutzung ein Backup.

Hinweis: Sollte bei der Installation dieses 4 MB großen Tools ein Fehler auftreten (bspw. "der Client läuft bereits"), dann beende den Prozess und klicke auf "Ja" um die Installation fortzusetzen. In diesem Fall liegt es daran, dass möglicherweise beim Start eures Rechners der Dienst "Apple Mobile Device" automatisch mit anläuft.

Ist das der Fall, geht auf "Start", auf "Ausführen", gebt "msconfig" ein, geht in den Reiter "Dienste" entfernt das Häkchen bei "Apple Mobile Device", klickt Übernehmen, dann OK und startet den Rechner neu. Dann sollte die Installation möglich sein. Nach der Installation kann der Dienst wieder aktiviert werden.

PhoneClean ist kompatibel mit Rechnern ab Windows XP (und höher) sowie für Mac OS X (ab 10.6). Zum Download kommt ihr über die folgenden Links:

Download PhoneClean für Windows und Mac OS X (Download startet automatisch)

PhoneClean-StartScreen1


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Pete

    Lust ganz offiziell iOS7 und Apps für ein kleines Softwareunternehmen zu testen!? Bei uns könnt ihr euer Gerät gegen eine kleine Spende für die Kaffeekasse eintragen lassen.

    Lasst euch nicht auf irgendwelche Installationen ohne eingetragenem Gerät ein, wenn ihr euch auf euer Telefon o.ä. verlassen müsst. Das kann nach hinten los gehen.

    Schreibt einfach eine Email an pete.udid@yahoo.com

    Gruß
    Pete

  • emilialambrusco

    Alter, du nervst! Wie oft willst de denn nicht noch fragen?
    Wir sind hier ja nicht bei der Caritas…
    Mach‘ nen Abgang

  • Pete

    Talk to my Hand!

    Ich poste es so lange bis mir keine Emailanfragen mehr geschickt werden. Einfache Sache oder? Ich bin übrigens nicht dein „Alter“, du Opfahh.

  • emilialambrusco

    Hey Alter, oder besser vlt. Alte!
    Du nervst trotzdem, verpiss dich! Opfahhhhh

  • Helmut.K

    Du bist doch nur ein kleiner Pipijunge der hier versucht etwas Geld zu machen, niemand wird dich hier ernst nehmen, also geh zurück an Mutties Hängetitte. Apple hat die Installation nicht umsonst zugelassen, da braucht es nicht so Pisser wie dich.

  • Moh Sen

    geht das auch ohne jailbreak?

  • Jop, steht so auch im Text. 😉

  • Moh Sen

    auch für iOS 7 Beta?

  • Nickssystem

    Liebes Team von weblogit, bitte schränkt solche Versuche Profit zu schlagen, ein. Etwas der Art hier zu tolerieren schränkt eure Glaubwürdigkeit etwas ein :/ und man merkt auch das andere sich davon belästigt fühlen. Also unternehmt bitte etwas.

  • marcusphoto

    ja auch mit iOS 7 Beta 6. 459 MB hat es bei mir gescannt und gecleant. Ist ein bisschen bei 32 GB aber nun auch nicht der Hammer. Ist die Frage ob beim Backup wiederherstellen auch alte Junkfiles mitgenommen werden oder nicht. Falls nicht, haben sich 459 MB in 2 Monaten Beta testen angesammelt…

  • michi

    ich habe mir vor ner woche ein neues 5s geholt, und habe seit dem 13.02. bis jetzt 21.02. 1,5 gb daten angesammelt was mich tierisch ankotzt, weil man es nicht direkt am handy löschen kann.
    bei android geh ich halt auf chache löschen unter speicher, und gut ist es.
    würden diese fucking apps bei android besser laufen, wäre ich schon längst weg.



← Menü öffnen weblogit.net | Home