Image Image Image Image

iTunes Radio auch in Deutschland verfügbar – unter einer Bedingung

iTunes Radio auch in Deutschland verfügbar – unter einer Bedingung

Apple's kostenloser Streaming-Dienst sollte vorerst nur in den USA abrufbar sein. Hier erfahrt ihr, wie ihr iTunes Radio auch hierzulande nutzen könnt.

Wer gerne der Musik seiner Lieblingsband lauscht und frustriert von schlechter Qualität oder gar vom Fehlen etlicher Songs auf YouTube ist, greift oft zu Alternativen wie Spotify oder Last.fm. Auch Apple möchte nun hier die Kunden für sich gewinnen und stellt allen amerikanischen iOS 7-Nutzern ein kostenfreies Musikstreaming-Angebot zur Verfügung. Ähnlich wie bei anderen Online-Radios sucht man auch hier vergebens nach einem Zurück-Button. Hat man einmal seinen bevorzugten Künstler, das Lieblingsalbum, oder einfach eine Musikrichtung eingegeben, läuft der Kasten endlos und sucht basierend auf unseren Angaben geeignete Musikkompositionen heraus. Wer den Dienst zum Nulltarif nutzen will, muss sich hin und wieder mit Werbung zufrieden geben. Für Nutzer vom kostenpflichtigen iTunes Match ist das neue Musikstreaming-Angebot hingegen vollkommen reklamefrei.

Wie kann ich iTunes Radio auch in Deutschland nutzen?

Um auch in Deutschland in den Genuss, schöner Sinfonien, minutenlanger Gitarrensolos, fetzigen Beats oder poppigen Partyhymnen in hervorragender Qualität zu kommen, benötigt man lediglich ein iDevice mit iOS 7 sowie einen amerikanischen iTunes-Account. Wie ihr schon jetzt an die kommende Version gelangt, haben wir hier umfangreich erklärt.

Um einen US-Konto anzulegen, öffnet man bei Windows wie auch bei Mac zuerst iTunes. Anschließend navigiert man zum iTunes Store. Danach scrollt man bis nach ganz unten, wo sich die Deutschlandflagge befindet. Nachdem man darauf geklickt hat, wählt man anschließend die USA-Flagge und wechselt so in den amerikanischen iTunes Store. Ist das getan, geht man oben auf den Reiter "App Store", sucht sich dann eine beliebige, kostenlose App aus und lädt diese dann herunter. Bevor das geschieht, erstellt man sich einen neuen Account, anstatt sich wie gewohnt einzuloggen (selbst wenn, dürfte der Download fehlschlagen, da man ja normalerweise einen deutschen iTunes-Account hat). Zu guter letzt nur noch schnell sämtliche Daten eingeben, und bei Zahlingsweise "None" (keine) auswählen, anschließend die AGB akzeptieren, die Verifizierungs-Mail bestätigen und schon ist ein US-iTunes-Account erstellt.

iTunes Radio ist seit iOS 7 in der Musik App integriert. Damit das Ohren-Verwöhnungsprogramm dann schleunigst beginnen kann, kann man anfangs zwischen 10 verschiedenen Radiosendern wählen. Egal, ob für Nostalgiker die "80s Dance" Party oder junge Leute "Best of iTunes Festival", man sollte fündig werden. Ist dem nicht so, kann man sich eigene Sender erstellen.

Wie oben schon erwähnt, tippt man einfach einen Interpreten, Album oder Genre ein und schon kann's los gehen. Wer während der Session einen interessanten Titel entdeckt, kann ihn linken, um später ähnliche Songs zu bekommen, oder ihn gar auf die Wunschliste setzen und später im iTunes Store kaufen. Trifft man auf ein fürchterliches Lied, kann man es auch für die zukünftigen Male aus den Kopfhörern bzw. Lautsprechern des iPhone, iPod oder iPads verbannen. Das Abbrechen und Hinüberspringen auf einen nächsten Titel ist mit 6 Mal pro Stunde beschränkt (für iTunes Match Nutzer wahrscheinlich nicht).


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • pole

    Irgendwie finde ich bei Zahlungsmethode das „keine“ nicht…

  • Anh Undine

    Du musst anfangs eine KOSTENLOS App auswählen, die du herunterladen willst, dann erscheint auch „keine“ bei Zahlungsmethoden. 🙂

  • Marco

    wie bekomme ich es aufs iphone wenn ich schon ios7 unter einem deutschen acc draufgespielt habe?

  • Anh Undine

    soweit ich weiß unter Einstellungen -> App Store -> dort den Acc ändern



← Menü öffnen weblogit.net | Home