Image Image Image Image

iTV: Apple Fernseher mit Siri und Gestensteuerung bereits im Testlabor (Gerücht)

iTV: Apple Fernseher mit Siri und Gestensteuerung bereits im Testlabor (Gerücht)

Bereits seit Wochen halten sich Gerüchte, das Apple ein eigenes TV-Gerät auf den Markt bringen möchte. Steve Jobs hatte in seiner Biografie selbst erste Hinweise darauf losgetreten und nun soll sogar schon ein kanadisches Unternehmen ein solches Apple TV-Gerät im Labor testen.

Ein Bericht der "The Globe and Mail" zufolge, soll Apple bereits mit Rogers Communications und BCE in den Verhandlungen stecken und einen möglichen iTV planen. Laut einer nicht genannten Quellen, soll das Unternehmen aus Cupertino derzeit auf der Suche nach Kooperationen befinden und diese beiden Unternehmen als möglichen Hersteller in betracht ziehen.

Eine Quelle behauptet sogar, das Apple nach Partnern sucht, welche WLAN und Breitband-Ressourcen haben. Eine andere wiederum spricht von einen Testgerät, welches sich bereits in einem kanadischen Labor befinden soll.

Apple iTV Design 2

Apple iTV mir Siri und Gestensteuerung?

Die kanadische Zeitung berichtet unter anderem auch, das Apple dem eigenen ersten TV-Gerät den vom iPhone 4S bekannten Sprachassistenten Siri verpassen wird und darüber hinaus auch durch Gesten gesteuert werden könnte. Dabei soll Apple wohl komplett auf eine physikalische Schnittstelle verzichten und das Steuern des Geräts beim Surfen im Internet über eine virtuelle Tastatur ermöglichen, die auf dem Bildschirm erscheint.

Ebenfalls zu erwähnen ist, das Apple das eigene TV-Gerät auch mit allen iOS-Geräten steuern lassen möchte und eine Anbindung an iCloud vorhanden sein soll. Laut dem Bericht soll sich Apple bereits um exklusive Inhalte bei Display-Herstellern bemüht haben. Doch Apple streitet bislang noch alles ab, was jedoch keine Überraschung ist.  Sollte Apple tatsächlich einen eigenen Fernseher planen, dann wäre es höchstwahrscheinlich das "Ding" in diesem oder nächsten Jahr.

Wir behalten diese Sache natürlich im Auge und informieren euch bei News wie immer auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog.

Quelle: netzwelt.de / osxdaily.com


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home