Image Image Image Image

„iWatch“? – Apple arbeitet angeblich an einer Smartwatch mit iOS

„iWatch“? – Apple arbeitet angeblich an einer Smartwatch mit iOS

Apple könnte seine Produktpalette schon bald um eine Uhr erweitern, auf der iOS läuft. Einem Bericht zufolge experimentiert Apple bereits mit Smartwatches mit gebogenem Glas, auf denen das mobile Betriebssystem iOS läuft.

Smarte Armbanduhren, die via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden sind, waren bereits auf der diesjährigen CES in Las Vegas ein Thema. Anrufe annehmen, Kurznachrichten bzw. E-Mails lesen oder Navigationssoftware nutzen - all das und vieles mehr machen die "klugen Uhren" mit Vibrationsmotor und Beschleunigungssensor, bspw. von Pebble oder die i'm Watch, möglich. Wie die New York Times nun berichtete, will auch Apple in diesem Marktsegment mitmischen.

In Zusammenarbeit mit Corning, die Firma hinter dem Gorilla Glas für das iPhone, könnte Apple eine Smartwatch mit gebogenem Glas planen. Das biegbar Willow Glas, das sich dem Handgelenk anpasst, soll dabei zum Einsatz kommen. Zudem wird auf der spekulierten Apple-Smartwatch laut Insidern, die nicht weiter genannt werden wollten, das mobile Apple-Betriebssystem iOS laufen. Über die Apple-Software Passbook wäre somit bspw. eine schnelle und einfache mobile Bezahlung denkbar.

Apple selbst lehnte eine Stellungnahme zu dem Gerücht ab, allerdings kam beim Prozess gegen Samsung im letzten Jahr heraus, dass das kalifornische Unternehmen bereits beim iPhone gebogenes Glas einsetzen wollte. Ob dies nun ein Anhaltspunkt für die Richtigkeit der Gerüchte ist, bleibt abzuwarten, denn damals wurde die Idee verworfen.

Das biegsame, ca. 0,1 mm dünne Corning® Willow™ Glass

Das biegsame, ca. 0,1 mm dünne Corning® Willow™ Glass

Im NYT-Bericht heißt es, dass Apple in letzter Zeit viel Personal für diesen Bereich eingestellt hat und dass CEO Tim Cook ein großer Fan dieser Gerätekategorie ist. Der Apple-Chef äußerte auf einer Konferenz im letzten Jahr, dass Apple zwar bisher keine konkreten Pläne hätte aber das letzte Wort noch nicht gesprochen ist.

 iWatch-Konzept von Antonio De Rosa (via iSpazio)

iWatch-Konzept von Antonio De Rosa (via iSpazio)

Was würdet ihr von einer "iWatch", einem iOS-Gerät, das einer Armbanduhr ähnelt und sich dem menschlichen Körper anpasst, halten?

[via MacRumors]


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Daniel

    hört sich wirklich interessant an aber ob man so was wirklich braucht :/



← Menü öffnen weblogit.net | Home