Image Image Image Image

iWatch Konzept von Todd Hamilton: Sexy, oder was?

iWatch Konzept von Todd Hamilton: Sexy, oder was?

Viele Analysten und Marktbeobachter hatten ja eigentlich damit gerechnet, dass wir auf der bereits hinter uns liegenden CES in Las Vegas die eine oder andere Smartwatch zu Gesicht bekommen, die sich optisch mal an etwas Neuem orientiert. Leider war dem nicht so. Und deshalb schmiss der Designer Todd Hamilton seine Maschinen an und kreierte einen neuen, smarten Armreif, der sich rein optisch schon sehen lassen kann.

Auffällig ist, dass er Ideen von der Konkurrenz von Nike und unter anderem auch dem Designer Thomas Bogner aufschnappte. Das Fitnessarmband FuelBand von Nike hatte schon den Motion-Designer inspiriert, über dessen Konzept wir an dieser Stelle erst im Oktober berichteten. Laut den anhaltenden Gerüchten soll die erste Smartwatch von Apple ja schon bald auf den Markt kommen und den Namen "iWatch" tragen. Ohne aber die Spekulationen nun erneut aufzugreifen, gibt es nachfolgend ein kleines Video, wo uns Todd sein Konzept schmackhaft machen möchte. Was haltet ihr davon?

http://vimeo.com/84381995

Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Bubelbub

    Ich hoffe die kommt echt bald <3

  • Stefan

    Das wär was, würd ich mir kaufen

  • Kevin

    Da bleibt nur die Frage , wie wollen Sie die Größen der „iWatch“ anpassen ? Sollte es nach diesem Konzept gehen. Fehlt leider jede möglichkeit die Uhr auf sein Handgelenk anzupassen.



← Menü öffnen weblogit.net | Home