Image Image Image Image

Jailbreak-App aus dem App Store entfernt: Apple reagiert auf Fake-App

Vor kurzem machte eine Fake-App im App Store die Runde, die bei allen iDevices angeblich für den sofortigen Jailbreak sorgt. Darunter auch der Jailbreak für das iPad 2 und natürlich auch das iPhone 4S. Nun hat Apple auf reagiert und Fake-App aus dem App Store verbannt.

Wie sicherlich einige von euch mitbekommen haben, war das Thema Fake-App vor ein paar Tagen ein Thema auf unserer Facebook-Fanpage und dort hatten wir bereits vor der Gefahr gewarnt. Die App, die im App Store für stolze 7,99 Euro angeboten wurde, sollte ganz schnell und ziemlich unkompliziert für den passenden Jailbreak unter der aktuellen Firmware sorgen. Doch die App konnte nur eins, den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen.

Nur wenige Tage nach dem ein Entwickler es tatsächlich geschafft hat, eine App in den App Store zu schleusen, die angeblich für den Jailbreak diverser iOS-Geräte sorgt, haben sich einige erfahrene Entwickler gemeldet. Einige bekannte Entwickler aus der Jailbreak-Szene warnten direkt vor der App, die definitiv nicht für einen Jailbreak des eigenen Geräts sorgt.

Nun hat auch Apple selbst darauf reagiert und die App aus dem App Store entfernt. Trotzdem bleibt es offen und sehr verwunderlich, wie es so eine App, mit einem so brisanten Titel in den App Store schafft. Dabei ist Apples Kontrollsystem doch immer so streng und gründlich, sagt man.

Zum Thema Jailbreak halten wir euch natürlich wie immer auf dem Laufenden, entweder auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home