Image Image Image Image

Jailbreak für iOS 8.0 Beta 1 und Beta 2: BlackGeek setzt an

Jailbreak für iOS 8.0 Beta 1 und Beta 2: BlackGeek setzt an

Dass das Exploit von i0n1c, welches im PanGu Jailbreak verwendet wird, im aktuellen Stadium noch unter iOS verwendbar ist, gilt als bekannt. Spätestens in der GM-Version von iOS 8 wird jedoch Apple die Lücke gepatcht haben. Die beiden Beta-Versionen von iOS 8 sind jetzt noch für einen Jailbreak anfällig, es fehlt nur ein öffentliches Tool hierfür.

Kurzum: Der untethered Jailbreak für User mit der iOS 8.0 Beta 1 und Beta 2 wird kommen, und zwar von BlackGeek - dem Macher von geeksn0w (dem semi-tethered Jailbreak für iOS 7.1 für das iPhone 4). Im Endeffekt hat BlackGeek eine inoffizielle Version des PanGu Tools geschaffen und möchte dieses auch veröffentlichen.

Er benötigt hierzu noch eine technische Ausarbeitung des Originaltools in Schriftform und die Erlaubnis des PanGu Teams, sein inoffizielles Tool zu veröffentlichen. Stefan Esser a.k.a. i0n1c muss man sowieso nicht mehr fragen, das Exploit ist ja schon in freier Wildbahn.

Es gibt keine geschätzte Wartezeit für diesen Prozess, es bleibt nur der gelegentliche Blick auf die Landing Page des Projekts. Bis dahin sind sämtliche Dateien mit den Namen "pangu-unofficial_1.0_win-os.zip" oder "pangu-unofficial_1.0_mac-os.zip" mit großer Vorsicht zu betrachten, es könnte Malware mit diesem Namen auftauchen. Wenn sich bezüglich des Releases eines neuen Jailbreak-Tools etwas tut, lest ihr das natürlich direkt bei uns in der Jailbreak-Sparte.

Update: Ein netter Reddit-User hat sich die Mühe gemacht und das angefragte Writeup zur Funktionsweise des PanGu Jailbreaks geliefert, wenn auch unvollständig scheint es BlackGeek zu helfen, wie er selbst kommentierte.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home