Image Image Image Image

‚Je suis Charlie‘ App in Rekordzeit dank Tim Cook freigegeben

‚Je suis Charlie‘ App in Rekordzeit dank Tim Cook freigegeben

Eine kostenlose App als Begleitung zur Solidaritätskampagne "Je suis Charlie" (Ich bin Charlie) im Protest gegen den terroristischen Anschlag am 07. Januar 2015 auf die Redaktion der Satirezeitung "Charlie Hebdo" wurde in Rekordzeit durch den iTunes App Store gelassen.

Grund dafür ist die flinke Zusammenarbeit der Entwickler mit Tim Cook und seiner Assistenz, die innerhalb 10 Minuten auf die Anfrage antworteten und einen schnellen Check der App ermöglichten, so der französische iPhone-Blog iPhon.fr. Normalerweise dauert dieser Prozess erheblich länger, momentan liegt der Durchschnitt für iOS Apps bei etwa 10 Tagen vom Upload bei Apple bis zur finalen Freigabe für den Verkauf.

Apps gegen Terror und für Solidarität?

Die französischsprachige App ist auch im deutschen App Store zu haben, die jüngste Rezension beklagt allerdings Probleme mit der Standorterkennung. Die App lässt den Nutzer seine Solidarität als schwarzes Bleistift-Faust-Icon mit geografischer Ortung auf einer Karte darstellen, was auch die anderen User ("Charlies") der App sehen.

Je suis Charlie App: Download

Je suis CHARLIE !
Entwickler: nice-matin
Preis: Kostenlos
  • Je suis CHARLIE ! Screenshot
  • Je suis CHARLIE ! Screenshot
  • Je suis CHARLIE ! Screenshot
  • Je suis CHARLIE ! Screenshot

Was haltet ihr von dieser Aktion? Ist es vielleicht leichtsinnig, seine Anschrift im Zuge einer Solidaritätsaktion preiszugeben, die vor dem Hintergrund eines blutigen Attentats mit 12 Toten steht? Oder ist es eine brillante Idee, die den Attentätern ähnlich gesinnten Flachpfeifen zeigt, dass ihre Meinung nicht sonderlich populär ist?


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Mr.Nic3

    Heuchelei, das war eine False Flag Aktion, wie kann man den Dreck blos glauben.

  • pegida_sucks

    Jau, es war bestimmt eine Vertuschungsaktion für die Area 51… Oder was sollte die Nummer sonst bezwecken? 😉

  • J.S.C.

    Ja klar Mr.Nic3, das wurde gemacht damit der Weihnachtsmann glaubwürdig wird.
    Man wie kann man nur so einen hirnlosen Kommentar posten?



← Menü öffnen weblogit.net | Home