Image Image Image Image

Jobangebot von Apple: Virtual Reality App Engineer

Jobangebot von Apple: Virtual Reality App Engineer

Die Jobangebote bei Apple sind immer wieder Grund für Spekulationen und Prognosen, welche Produkte das "Next Big Thing" sein könnten, das aus Cupertino kommt. Diesmal im Munde der Blogosphäre: Virtual Reality beziehungsweise Apps in diesem Bereich und sogenannte HMDs (Head-Mounted-Display), etwa wie dem Oculus Rift oder der Gear VR Brille.

Der Markt ist noch in den Kinderschuhen, das Medium sowieso. Virtual Reality kann und wird jedoch noch groß werden, das zeichnet sich mittlerweile ziemlich ab. Sobald die Übelkeitsgrenze überwunden ist (das war die historische Problematik, gebunden an viele technische Faktoren), wird VR unseren Medienkonsum transformieren - nicht nur im Gamingbereich.

Jasmina-OculusRift-Gamescom

Wer also Erfahrung mit Entwicklung für iOS und OS X in C/C++/Objective C mitbringt und Spaß an Interaction Design hat, sollte sich flott bei Apple melden. Außerdem sollte 3D-Grafikentwicklung kein Fremdwort sein: OpenGL und DirectX sowie Erfahrung mit Augmented Reality wäre von Vorteil.

Der 40-Wochenstunden-Job zielt auf die Entwicklung der nächsten Generation von Interfaces an, dabei springt einem natürlich diese Minority Report ähnelnde Geschichte ins visuelle Gedächtnis. Zu gerne würde ich mal bei Apple in die Prototypenkiste schauen, wenn es um Virtual Reality geht. Ein VR-Interface aus Cupertino wäre sicher schick, so ein weißer Raum mit Jonathan Ive als Erzähler und jeder Menge Alu - kleiner Scherz. Mal sehen wo die Reise hinführt, klingt potenziell spannend!


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home