Image Image Image Image

Jonathan Ives (Apple) einzigartige Leica M Kamera

Jonathan Ives (Apple) einzigartige Leica M Kamera

Sir Jonathan Ive von Apple hat sich an einer Kompaktkamera versucht, ganz außerhalb von Apple. Dennoch trägt das gute Stück natürlich schwer seine Handschrift, die wiederum von Dieter Rams und Braun geprägt ist. Gemeinsam mit Marc Newson wurde dieses Prachtstück gestaltet, für eines der bekanntesten Kamera-Unternehmen unserer Zeit. Bono von U2 ist natürlich auch daran beteiligt, es handelt sich nämlich um eine Charity-Aktion namens (RED).

Die Leica Camera AG aus Deutschland hat ihre Wurzeln 1849 im hessischen Wetzlar niedergelassen und erbaute die ersten Leica Prototypen 1913 in den damaligen optischen Werken von Ernst Leitz. Die Leica war die erste praktische 35 mm Kamera die mit herkömmlichem 35 mm Kinofilm arbeitete.

Sir Jonathan Paul Ive (Foto: Marcus Dawes)

Sir Jonathan Paul Ive (Foto: Marcus Dawes)

Ich musste schon sehr schmunzeln, als ich diesen kameragewordenen Braun-Rasierer sah. Aber auf den zweiten und dritten Blick gefällt einem doch irgendwie das Feingefühl hinter dem Formverhältnis der einzelnen Elemente, der Aluminiumbody (schon fast Pflicht bei Ive Design), das eloxierte Alu, die Typografie. Die Kamera ist das Resultat eines 85 Tage langen Designmarathons mit knapp 1000 Prototypen-Bauteilen und 561 Modellen. Hardwareseitig wird sie mit einem Vollformat-CMOS-Sensor und Leica APO-Summicron 50mm f/2 ASPH Optik ausgeliefert.

Gewinne aus der Auktion um die für (RED) kurierten Objekte von Ive und Newson, die zwei Eigenkreationen und ansonsten das Beste aus der Designwelt umfassen, wandern allesamt in einen Globalen Topf für Malaria-, Tuberculosis- und AIDS-Hilfe.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Beobachter

    Jaja – die Minimalismus-Designer. Pottenhässlich, das Teil!

  • Dr.Bla

    Sowas hätte ich mit 5 Jahren besser hinbekommen… Wurde das eigentlich mit Paint gemacht?

  • Tom

    Dann zeig uns doch mal Deine herausragenden Industrial Design Errungenschaften… Oh, sind da etwa keine vorhanden? I thought so. 😉

  • Tom

    Fair enough, Geschmäcker sind verschieden. 🙂
    Welche Kamera bevorzugst Du denn?

  • Nairolf

    ich find das Design garnich mal so übel im großen und ganzen schick gemacht, nur das Display hätte vielleicht bissl größer sein können, mit dem Display sieht sie etwas klumpig aus



← Menü öffnen weblogit.net | Home