Image Image Image Image

Keramik 3D Drucker: Studio Under druckt feuerfeste Objekte

Keramik 3D Drucker: Studio Under druckt feuerfeste Objekte

Die israelischen Kollegen von Studio Under haben einen 3D Drucker entwickelt, mit dem es möglich ist Objekte aus keramischer Masse (Keramik) in verschiedenen Farbtönen herzustellen. Das Unternehmen wurde erst vor etwas mehr als einem Jahr gegründet, seither beschäftigen sie sich mit der Forschung von 3D Druckern, die exklusive Wohnraum-Objekte wie Lampen aus Keramik drucken können.

Schon vor tausenden Jahren formten Menschen Tonmasse zu Wasserbehältern oder zu tierähnlichen Objekten. Die Herstellung von Töpferware aus Keramik gehört somit zu den ältesten Kulturtechniken der Menschheit. Auch wenn die altbewahrte Technologie längst durch effizientere, industrielle Lösungen ersetzt wurde: Der 3D-Druck könnte für Designer ganz neue Zweige offenbaren. Die verschiedensten Farbkombinationen oder Materialmischungen wären möglich, ohne sich teure Maschinen oder sonderlich viel Wissen zulegen und aneignen zu müssen.

Keramik-Lampe-3d-Drucker_Design

Studio Under hat sich für die Herstellung eines Lampenschirms entschieden, der Schicht für Schicht im 3D-Drucker produziert wurde. Den kompletten Herstellungsprozess hielten sie in einem Video fest, das sie auf Vimeo veröffentlichten. Das Unternehmen selbst besteht aus den Gründern Omer Merzel, Eran Gal-Or und Liat Akerman. Sie haben alle drei an dem Holon Academic Institute of Technology Industrial Design studiert. Ebenfalls beteiligt waren Roy Yahalomi, Tal Hadar und Itay Morag.

http://vimeo.com/82891325

Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Sur1x

    Die ganzen Baumärkte können in den nächsten Jahren zumachen, wenn das so weiter geht. Und immer noch denken sie, ein wirklich echter und funktionierender Online-Shop muss aktuell nicht sein – da frage ich mich, wer sitzt bei denen in der Geschäftsführung? Menschen von gestern, eindeutig.



← Menü öffnen weblogit.net | Home