Image Image Image Image

Kommt ein neues Thunderbolt Display? – erste Hinweise auf Aktualisierung

Kommt ein neues Thunderbolt Display? – erste Hinweise auf Aktualisierung

Viele wie auch ich wurden zur Keynote im Oktober von Apple enttäuscht. Ich hatte mir seit langem vorgenommen ein Thunderbolt Display zu kaufen und wollte noch auf das neue Modell warten. Der iMac bekam ein neues Design und von Apple´s Premium Bildschirm fehlte leider jede Spur, sodass ich beschloss nicht länger zu warten.

Nun scheint es aber so, dass die Lagerbestände großer amerikanischer Händler wie Amazon immer weiter schrumpfen. Auch in Deutschland kommt es bereits zu Engpässen und beispielsweise der Online-Shop Cyberport kann das Display derzeit nicht mehr liefern. Im Apple Store ist es noch lieferbar, was sich aber schnell ändern kann. Sinkende Lagerbestände geben bei Apple Produkten meist einen Hinweis auf ein bevorstehendes Update, was aber im Laufe des letzten Jahres sehr hinfällig geworden ist. So war bereits im Sommer von einem neuen iMac Modell aufgrund solcher Vermutungen die Rede, aber erst Ende Oktober kam es dann endlich.

ThunderboltDisplay_MacBookAir_13inch_34LF_PRINTDas das Thunderbolt Display eine Überarbeitung benötigt, darüber sind sich alle einig. Ein Design wie das der neuen iMacs wäre schon klasse. Wirklich wichtig sind aber USB 3.0 Ports, die es im neuen Modell definitiv geben wird, wann immer es auch kommen mag. Weniger Einigkeit herrscht allerdings beim MagSafe Kabel zum Laden der MacBook Air und Pro Modelle. Im Moment kommt der Bildschirm noch mit einem MagSafe auf MagSafe 2 Adapter daher und es wird behauptet, dass in der neuen Generation nur noch MagSafe 2 unterstützt wird. Ich persönlich glaube noch nicht daran, da der Standard die normale MacBook Pro Reihe noch nicht erreicht hat.

Wann das erwartete, neue Thunderbolt Display kommen wird, ist bislang nicht bekannt. Vielleicht wird es wieder still und heimlich eingeführt, aber auch eine große Einführungveranstaltung zusammen mit den angekündigten Mac Pro Modellen gilt als sehr wahrscheinlich. So könnte das Apple Event, das im Februar/März abgehalten werden soll, vielleicht keine neuen iPads und iPhones bringen, sondern verstärkt auf die Macs eingehen.

Wer also noch Zeit hat, der sollte noch die kommenden beiden Monate abwarten, bevor er sich zum endgültigen Kauf entschließt.

Quelle: AppleInsider


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Christian

    Glaubst du dass wenn ein Thunderbolt Display mit USB 3.0 erscheint, werden diese schnelleren USB-Ports auch an iMacs/Macbooks ohne USB 3.0 benutzbar sein?

  • Kili

    Ja sehr warscheinlich schon solang du thunderbolt hast



← Menü öffnen weblogit.net | Home