Image Image Image Image

Kurz vor iPhone 6 Vorstellung: Apple & Disney rüsten auf

Kurz vor iPhone 6 Vorstellung: Apple & Disney rüsten auf

Spätestens wenn das wertvollste Unternehmen der Welt die Einführung eigener NFC-fähigen Geräte plant, dann kommt endlich Bewegung in die Thematik der mobilen Bezahlung. Andere Hersteller haben zwar schon längst Geräte mit einem NFC-Chip auf dem Markt, so richtig in Schwung kommen wollte das bequeme Bezahlen per Smartphone aber trotzdem nicht. Morgen, Dienstag, könnte Apple nun gleich zwei neue Geräte präsentieren, die diese Technologie unterstützen.

Demnach rüsten sowohl Apple als auch Disney seit Tagen die eigenen Stores mit neuen NFC-Scannern und iBeacon-Sendern auf. Während man bei Apple offenbar die alten iBeacon-Sender zur Kunden-Lokalisierung in den eigenen Retail-Shops gegen neue austauscht, bereitet der Unterhaltungskonzern Disney (Steve Jobs saß eine Zeit lang im Aufsichtsrat) derzeit sämtliche Verkaufsstellen mit NFC-fähigen Scannern entsprechend vor. Dass wollen unter anderem die US-Kollegen von 9to5mac erfahren haben.

Spekuliert wird außerdem, dass Apple die EasyPay Geräte in den eigenen Stores bereits gegen neue NFC-fähige Geräte ausgetauscht hat. Somit wäre eigentlich der Weg frei für ein umfangreich funktionierendes mobiles Bezahlen per iPhone oder sogar iWatch, die zur morgigen Apple Keynote im Flint Center (ab 19 Uhr auf unserer Live-Sonderseite) erwartet wird.

Denn bisher scheiterte NFC vorwiegend an den wenigen Akzeptanzstellen, die diese Technologie unterstützten. Und da erst kürzlich bekannt wurde, dass Apple offenbar eine Kooperation mit VISA, MasterCard und American Express sowie einigen weiteren Händlern einging und selbst McDonalds vor kurzem erst seine Terminals NFC-fähig machte, wird uns Apple dahingehend wohl etwas präsentieren.

disney-nfc

Neben dem eigentlichen iPhone 6 und der möglichen iWatch, könnte also vor allem iBeacon im Mittelpunkt stehen. Das erst im vergangenen Jahr in iOS implementierte Feature könnte dabei sogar zum echten NFC-Killer avancieren und das mobile Bezahlen endlich voranbringen. Ab morgen, Punkt 19 Uhr wissen wir mehr.

>> Apple iPhone 6 Event LIVE auf weblogit.net

Falls ihr selbst den Live-Stream nicht schauen könnt, zum Beispiel weil ihr Windows-User seid, dann könnt ihr die Präsentation trotzdem bei uns im Live-Ticker verfolgen. Wir halten euch mit jeder Menge Bilder direkt aus dem Flint Center in Cupertino auf dem Laufenden. Für Diskussionsfreudige steht außerdem ein Chat bereit, worüber ihr euch untereinander austauschen könnt. Schaut einfach mal rum - hier geht's zur Apple Keynote auf Weblogit.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home