Image Image Image Image

LED Benachrichtigung: iPhone lässt blinken

LED Benachrichtigung: iPhone lässt blinken

Häufiger wird bemängelt, dass sämtliche iPhone-Modelle keine Status-LED für Benachrichtigungen besitzen, wie etwa die gängigen Androiden. Dabei gibt es einen kleinen Trick, der die LED-Benachrichtigung beispielsweise auch beim iPhone 5 und iPhone 6 möglich macht. Ganz ohne kostenpflichtiges Zubehör oder alberne Peripherie, vielleicht kennt ihr ihn bereits - anderenfalls könnte er durchaus interessant sein.

iPhone-LED bei Nachrichten blinken lassen

Das iPhone ist bekanntlich mit einem LED-Blitz ausgestattet, der für diese Zwecke verwendet werden kann. Damit ihr die LED-Benachrichtigung auch sehen könnt, wird natürlich vorausgesetzt, dass ein auf dem Tisch liegendes iPhone mit dem Display nach unten orientiert ist. Ansonsten ist diese Methode von geringem Nutzen.

LED-Benachrichtigung auf iPhone aktivieren

Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > LED-Blitz bei Hinweisen

Mit dieser Option nutzt das iPhone den eingebauten Blitz und blinkt kurz in einem Puls-Muster, sobald eine neue Benachrichtigung (wie etwa eine Nachricht oder eine Mail) eintrifft. Die Option ist additiv, d.h. bestehende Benachrichtigungen wie Audio oder Vibration werden hiervon nicht beeinflusst.

led-blitz-bei-hinweisen-iPhone


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • haha

    Daraus können lustige Situationen entstehen.
    Hatte das mal eingeschaltet, war im Zug, hatte mein Handy vor mir und bekam paar Nachrichten. Die gegenüber waren schockiert warum ich sie Fotografiere^^

  • Charun

    Unnötige Batterie Verschwendung

  • Tom

    Das bisschen LED-Geblinke kostet nicht mal ein Zehntel von dem Saft, den eine Push-Benachrichtigung verbraucht. 😉

  • ronsmn

    nutze ich bereits seit Jahren, ist für mich eine feine Sache



← Menü öffnen weblogit.net | Home