Image Image Image Image

LG 55-Inch „Wallpaper TV“: 1mm dünn und magnetisch befestigt

LG 55-Inch „Wallpaper TV“: 1mm dünn und magnetisch befestigt

Ein Fernseher mit 55 Zoll, lediglich 1 Millimeter Stärke und magnetischer Wandbefestigung, der wie ein Poster an der Wand klebt? Das klingt ein wenig zu futuristisch, um wahr zu sein. In der Tat handelt es sich hierbei um eine Konzeptstudie von LG, die sich mit den Möglichkeiten von OLED-Displays beschäftigt.

LG Wallpaper Display (oben)

Das nur 1,9 Kilogramm leichte Display wird mit einer magnetischen Matte an einer Wand befestigt und lässt sich wie ein Poster wieder entfernen. So sehen wohl die Fernseher oder genauer Displays der Zukunft aus (Fernsehen wie wir es kennen, stirbt bekanntlich aus).

LG verkündete am gestrigen Tage, dass das Unternehmen große Fortschritte in Sachen großflächiger OLED-Screens mit vielversprechenden Yield Rates (80% der Einheiten sind nach der Produktion zu gebrauchen) macht. Somit könnte LG der Vorreiter für OLED-TVs der näheren Zukunft werden. Von den Wallpaper-Screens müsst ihr aber noch nicht träumen, diese sind sicherlich noch einige Produktgenerationen entfernt.

LG 55-Inch OLED Display mit Cinema 3D

lg55ec930v

Kostenmäßig sind OLED-Fernseher immer noch ziemlich heftig, ein 65-Zoller von LG mit 4K OLED Display kostet beispielsweise 9.000 US-Dollar. Wem 55 Zoll reichen, der zahlt hierzulande knapp über 2.200 Euro für Modelle wie den LG 55EC930V.

Die im Vergleich zu anderen Panel-Technologien recht hohen Preise resultieren zu einem Großteil aus den Yield Rates, deren gescheiterte Einheiten einfach in die Kundenpreise einbezogen bzw. weitergereicht werden. In Sachen Bildqualität kann man OLED allerdings nicht so schnell übertrumpfen.

via/image CNET


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home