Image Image Image Image

Mac App Icons im Yosemite-Stil: Customizing-Fundgrube

Mac App Icons im Yosemite-Stil: Customizing-Fundgrube

Momentan ist es noch eine wilde Mischung: Viele Apps und dazu passende Ordner sind noch nicht mit dem Mac OS X Yosemite Design ausgestattet und stechen in der nochmals weiter minimalisierten Ästhetik des Apple-Betriebssystems teilweise unschön heraus.

Man kann natürlich warten, bis die App-Entwickler und ihre Designer zu Potte kommen. Mac OS X macht es aber auch herrlich einfach, die Icons von Apps in Eigenregie auszutauschen.

Ordner/App/Dock-Icons an das Yosemite-Design (10.10) anpassen

Dazu benötigt es schlicht eine Runde Copy-Paste im "Informationen"-Fenster der jeweiligen Apps.Ich klicke der Bequemlichkeit halber immer mit der Befehlstaste auf ein Dock-Icon und werde damit im Finder direkt an den Standard der jeweiligen App gebracht. Dort lässt sich links oben das App-Icon auswählen und kopieren (oder per einfügen aus einer anderen Quelle überschreiben).

Eine tolle Quelle für gut designte Ikonografie findet sich in den Foren der Kollegen bei MacRumors, da macht ein motivierter Gestalter namens Arn0 sogar Icons auf Anfrage. Dann sehen Steam, Shazam oder sogar integrierte Apps wie iTunes und iBooks genau so aus, wie Ihr das gerne hättet. Dafür muss man sich auch nicht zwingend Yosemite installieren, das geht auf jeder modernen Mac OS X Version wunderbar ebenso.

arn0-Finder-Variationen

Schöne Fundgrube: Community-Creations für hübschere, einheitliche Minimalismus-Icons

Auf Dropbox hat Arn0 ein einzeln durchblätterbares und schön sortiertes ICNS-Icon-Megapack in verschiedenen Stilen hochgeladen, das sage und schreibe 2301 Icons umfasst und darin jede Menge Community-Anfragen enthält. Hut ab vor diesem Engagement, es tut sicherlich auch seinen Designskills gut. Wer Arn0 eine wohlverdiente kleine Spende in Höhe einer Flasche Bier (oder mehr) schicken möchte, kann dies über PayPal tun.

Außerdem enthält der Forenthread noch weitere Community-Funde von Humex und diversen Grafikern auf DeviantArt, Dribbble und Konsorten.

Ich bevorzuge ja einen gemischten Look für das Dock, der nicht alle Icons in einen Kreis verpackt. Das erleichtert mir die (ohnehin sehr schnell blinde) Orientierung und passt mir soweit in den Kram. Wer aber gerne einheitliche Icons hätte oder die eine oder andere Gurke austauschen möchte, wird in diesem Thread sicher fündig.

yosemite-tweetbot

Übrigens ein kleiner Tipp am Rande: Für einen Abstandshalter (transparentes Icon) zur besseren Trennung im Dock sei Euch folgender Befehl für das Terminal ans Herz gelegt, löschen kann man ihn später einfach per Rechtsklick oder Drag and Drop:

defaults write com.apple.dock persistent-apps -array-add '{tile-data={}; tile-type="spacer-tile";}'

Artikelcover: BAMGraphics


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • LuckyDuke

    …und verzichtet einfach auf die neuen Features von Yosemite….



← Menü öffnen weblogit.net | Home