Image Image Image Image

MacBook Pro 2014: Foto zeigt Spezifikationen & deutet Release an

MacBook Pro 2014: Foto zeigt Spezifikationen & deutet Release an

Da sich Intel mit den neuen Broadwell-CPUs verspätet und wohl erst Anfang 2015 entsprechende Geräte mit der neuen Architektur auf den Markt kommen, plant Apple offenbar für dieses Jahr nur ein sehr kleines Hardware-Upgrade in den MacBooks.

In der letzten Woche war hierbei bereits von überarbeiteten Haswell-Prozessoren die Rede, die ab diesem Herbst in der MBP 2014 Serie werkeln sollen. Ein Foto, das angeblich in einem chinesischen Apple Store geschossen wurde, könnte den Release nun bestätigen oder zumindest für diesen Herbst andeuten. Darauf zu sehen sind die Spezifikationen des MacBook Pro 15 Zoll samt höherem CPU-Takt.

Jeweils um 200 MHz mehr takten die ersten zwei Geräte. Sprich: Statt 2,0 GHz ganze 2,2 GHz und statt 2,3 GHz ganze 2,5 GHz. Das dritte Modell mit 2,8 GHz und 1 TB Flashspeicher ist neu. Außerdem sind standardmäßig jeweils 16 GB RAM dabei.

MBP-15-Zoll-Retina

Inwiefern das Foto echt ist, lässt sich nicht genau sagen. Es soll aber im iPad-Bereich auf einem Schild im Apple Store gestanden haben. Heißt es zumindest im BBS Feng Forum, wo das Foto auch veröffentlicht wurde.

Nichtsdestotrotz dürfte der Markstart der neuen MacBook Pro Modelle - wenn auch nur mit einem kleinen Hardware-Upgrade - nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Update vom 29.07.14: Es kommt wohl doch etwas anders. Laut den Kollegen von MacG aktualisiert Apple die MacBook Pros sogar heute noch. Der Apple Store wurde dementsprechend in dieser Sekunde offline genommen. Was immer ein Indiz dafür ist, dass neue Hardware an den Start kommt. Wir bleiben dran!


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Konii

    Da lohnt sich das Upgrade aber nicht



← Menü öffnen weblogit.net | Home