Image Image Image Image

Mari0 aus dem Hackstore ist Portal + Mario Bros. (Mac)

Mari0 aus dem Hackstore ist Portal + Mario Bros. (Mac)

Was zuweilen als kleines Demovideo anfing ist mittlerweile komplett spielbar und kostenlos im Mac Hackstore zu haben: Die wilde Mischung aus Mario Bros. und Valve's Portal.

Mari0 ist wie Tequila, Salz und Limette. Irgendwie hat das Gameplay der beiden Ursprungsspiele nur nach einer Kombination geschrien - die Möglichkeit dann auch noch im Koop-Modus zu zweit ist dann die Limette in der Gleichung, einfach nur genial. Doch Mari0 ist nix für Leute, die bereits beim regulären Mario Bros. ständig draufgegangen sind. Stattdessen stellt das Spiele-Mashup selbst erfahrene Träger von roten Mützen und blauen Latzhosen auf die Probe. Der Einsatz einer Portal-Gun mit zwei Portalen ermöglicht völlig neue Wege im Spiel und kann zu allerlei Zwecken eingesetzt werden. Beispielsweise lassen sich Gegner in Abgründe umleiten oder dezent stapeln.

Besonders spaßig ist auch die Kopplung zweier Portale, womit Mario in einer praktischen Endlosschleife bis zu einer gewissen Geschwindigkeitsgrenze beschleunigt wird. Verlässt man nun den Kanal der Portale, schießt Mario ein gutes Stück weit aus dem Portal heraus. Auch die Platzierung von Portalen mit einem gewissen Höhenabstand erweist sich als witzige Methode zur Beförderung. Wer besonders schnell ist, schießt sich die nächsten Portale direkt in der Luft herbei.

Der Entwickler von Mari0 hat nicht nur alle Originallevel nachgebaut, sondern auch direkt einige nette Shaderoptionen eingebaut. Mit diesem lässt sich ein alter Röhrenfernseher zur vollsten Zufriedenheit simulieren. Alternativ kann damit auch die Optik des Spiels in Sachen Schärfe und Auflösung verbessert werden. Außerdem gibt es einen Leveleditor der vom Spiel aus bedient werden kann, ein bisschen wie bei Minecraft. Und Mappacks beim Entwickler. Wahnsinn.

Gespielt wird entweder mit Tastatur und Maus oder mit dem Gamepad. Bis zu vier (!) Spieler können lokal im kooperativen Modus miteinander und gewissermaßen auch gegeneinander spielen. Es ist praktisch unvermeidlich, seinem Mitspieler gelegentlich ein ordentliches Bein zu stellen - es macht einfach zu viel Spaß.

Mari0 lässt sich kostenlos über den Hackstore herunterladen, ist aber auch direkt beim Entwickler verfügbar. Beim Entwickler gibt es übrigens Versionen für Windows, Mac und Linux, sowie den Quellcode. Viel Spaß!

Für Feedback, Diskussionen und eigene Ideen besucht unsere Facebook Fanpage oder unsere Google+ Seite. Lust zu zwitschern? Folge uns auf Twitter. Wer mir ganz persönlich den Vogel zeigen will, findet mich hier.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home