Image Image Image Image

Mario Kart 8 Update: Mercedes Benz Boliden als DLC

Mario Kart 8 Update: Mercedes Benz Boliden als DLC

Nun ist es offiziell. Nintendo bringt Mercedes Benz DLC auch nach Europa, und zwar schon bald. Um genau zu sein schon am 27. August 2014. Fans von Mario Kart 8 können sich das Paket dann kostenlos über ihre Wii U herunterladen, um anschließend mit drei Klassikern des Automobilherstellers um die Strecke zu heizen. Zeitgleich wird es zudem ein Software-Update geben, das ein paar sinnvolle Verbesserungen mit bringt.

Für den einen mag die Kooperation zwischen Nintendo und Mercedes Benz jetzt etwas komisch klingen und so gar keinen Sinn ergeben. Schließlich war es doch immer das Besondere an Mario Kart, mit Seifenkisten-ähnlichen Boliden um den Sieg zu kämpfen. Andererseits kommt so aber auch etwas frischer Wind in die Hütte. Auch wenn dieser meiner Meinung nach überhaupt nicht erforderlich ist, da der neueste Teil der Kart-Reihe einfach derbe Spaß macht.

Insgesamt drei Boliden mit dem großen dreizackigen Stern wird es als kostenlosen Zusatzinhalt geben. Darunter der Silberpfeil aus den 30ern, der 300 SL Roadster aus den 50ern und der GLA, dem aktuellen SUV-Modell von Mercedes Benz.

In einem kleinen Werbespot, der gleichzeitig den Start in Europa ankündigt, sind die drei Boliden bereits in Aktion zu sehen. Falls ihr die Wii U noch nicht besitzt, kann man spätestens seit dem Start von Mario Kart 8 auf jeden Fall über einen Kauf mal nachdenken. Die Konsole inklusive Mario Kart 8 gibt's derzeit nämlich auch im günstigeren Bundle, zum Beispiel auf Amazon.

Software-Update bringt Verbesserungen

Zusätzlich wird es ein Update geben, welches Mario Kart 8 ein paar Verbesserungen einspritzt. Neu dabei sein wird eine Streckkarte auf dem Hauptbildschirm, also eurem TV-Bildschirm. Bisher war diese Streckenkarte nur auf dem Wii U Gamepad zu sehen.

Ebenso wurden ein paar Fehler im Spiel behoben und eine Funktion eingeführt, die die letzte Zusammenstellung eines Karts auch nach Abschalten der Wii U beibehält, um nach erneutem Anschalten direkt wieder mit dem Lieblingsauto durchstarten zu können.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home