Image Image Image Image

Max Payne 3 Vorschauvideo: Bullet Time 3.0

Max Payne 3 Vorschauvideo: Bullet Time 3.0

Kürzlich testeten wir noch die iOS-Version von Max Payne, nun taucht ein interessantes Video zum bald fälligen dritten Teil der Videospielreihe auf. Besonderer Fokus wird hierbei auf das Bullet Time Feature gelegt: die Zeitlupenfunktion, die dem Spiel mit Mr. Payne im Mittelpunkt einst zu Ruhm verhalf.

Im Video sehen wir das Produkt aus sauberer Überblendung von Motion Capture Animationsdaten und den tatsächlichen Bewegungen des Spielers. Bullet Time. Noch nie waren die Actionsequenzen in Max Payne so filmisch und lässig zugleich. Mit der Einführung eines Cover-Systems zur besseren Nutzung von Deckung in der Umgebung wird sich das Gameplay sicherlich interessant abspielen. Hervorzuheben sind auch die hübsch konstruierten Brüche im Fensterglas, welches beim ausgiebigen Geballer in wegfliegende Teile zerspringt. Der letzte erschossene Gegner wird in einer speziellen Kill-Cam Kameraeinstellung gezeigt, welche von verschiedenen Parametern (Waffe, Abstand, Umgebung) abhängig ist. So wird jedes Feuergefecht zum Blockbuster.

Hinsichtlich der Story hielt sich Rockstar wie erwartet noch eher bedeckt, wir können jedoch erfahrungsgemäß mit einem Sahnestückchen der digitalen Narrativa rechnen. Zu Ende des Videos ist noch eine Actionsequenz zu sehen, in welcher Max an einem Haken hängt und in spektakulärster Weise eine Reihe von Gegnern abfertigt. An atemberaubenden Spielmomenten wird jedenfalls nicht gespart. Seht selbst:

Für Feedback, Diskussionen und eigene Ideen besucht unsere Facebook Fanpage oder unsere Google+ Seite. Lust zu zwitschern? Folge uns auf Twitter. Wer mir ganz persönlich den Vogel zeigen will, findet mich hier.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home