Image Image Image Image

Mehr Android-Umsteiger als je zuvor: Q4 Apple

Mehr Android-Umsteiger als je zuvor: Q4 Apple

Im Investorenbericht zum vierten Quartal von Apple ist eine interessante Zahl gefallen: Es gibt wieder einen neuen Rekord in Sachen Android-Umsteiger, sage und schreibe 30% der Umsteiger beim iPhone kommen aus Googles Ökosystem und wollen jetzt lieber iOS benutzen. Kann man es ihnen übel nehmen?

Etwa 14,4 Millionen Endkunden müssten das laut der Rechnung von 9to5Mac sein, denn in den letzten drei Monaten wurden 48 Millionen iPhones verkauft. Ganz genau lässt sich die Zahl nicht feststellen, denn in dieser Rechnung sind nicht nur die Neukunden enthalten. Cook betont diesen Umstand der steigenden "Wechsler" als kleine Versicherung an die Investoren, das Wachstum setze sich auch in Q1 2016 weiter fort. Für mich klingt das aber auf den ersten Blick nach einem gut bedienten Smartphone-Markt mit immer weniger Neueinsteigern. Nun gut.

Prinzipiell sieht es bei Apple weiterhin sehr rosig aus, nur die iPad-Verkäufe lassen weiterhin nach und deuten auf einen gesättigten Tablet-Markt hin. Wer braucht schon ein Tablet bei diesen riesigen Smartphones, die wir mittlerweile an jeder Ecke bekommen?

China ist weiterhin der Fokus für Cupertino, wo man die Umsätze um 99% steigern, bzw. auf 12,5 Milliarden US-Dollar bringen konnte.

Wie sieht es denn bei euch aus, liebe weblogit-Leser? Seid ihr weiterhin treu im Android-Land unterwegs, habt ihr schon immer iOS genutzt, oder gerade den Wechsel in die eine oder andere Richtung vollzogen? Lasst es uns in der nachfolgenden Umfrage wissen:



Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Anonym

    Eure Vote-Grafik hat 101 %. Würde ich Fixen 😉

  • Tom

    Nachdem ich jetzt ein Jahr lang Windows Mobile getestet habe muss ich einfach wieder feststellen: Für Menschen, die ein Gerät haben möchten, dass rotiert wie ein Uhrwerk führt kein weg am iPhone vorbei. Auch das Windows Phone hat einen guten Eindruck hinterlassen, aber Dinge wie die unpräzise Tastatur, die instabile Kamera-App und was mich ganz besonders stört: Dass das Gerät so heiß wird, dass es echt unangenehm wird und zwar jetzt während des Schreibens…
    Morgen kommt mein iPhone 6s Plus, welches wohl Großteils als Zweitcontroller in meinem privaten Musikstudio genutzt wird.
    Trotz allem aber war das Nokia Lumia 930 ein interessantes Gerät für alle die ein gutes Gerät zu einem super Preis haben wollen.

  • Tom

    Jo ist mir auch aufgefallen, ist allerdings outgesourced via „wedgies“ und wir berechnen das Ergebnis nicht selbst. 🙂 Denke mal das ist einfach eine Rundung im Spiel, lustig.



← Menü öffnen weblogit.net | Home