Image Image Image Image

Mehrzweck Tastatur: Achtung nur etwas für echte Nerds – Ein Geschenk des Himmels?

Mehrzweck Tastatur: Achtung nur etwas für echte Nerds – Ein Geschenk des Himmels?

Wenn Nerds auf etwas gewartet haben, dann auf das. Eine Tastatur, die jedes Nerd-Herz schneller schlagen lässt und den Arbeitsplatz zur Kantine macht.

Tastaturen gibt es in unterschiedlichen Variationen. So gibt es beispielsweise mechanische oder pneumatische Tastaturen. Letztere kommt vor allem beim Orgelbau zum Einsatz und gibt einen Luftstrom frei, sobald eine Taste gedrückt wird. Am häufigsten zum Einsatz kommen in unserer Nerd- und Geek-Welt jedoch die elektronischen Keyboards, siehe Notebooks, Ultrabooks, um nur ein paar zu nennen.

Die Anfänge der klassischen Tastatur liegen schon über 70 Jahre zurück. 1941 war es der Deutsche Konrad Zuse, der zusammen mit Helmut Schreyer den ersten (binären) Digitalrechner entwickelte, der bereits über einige Tasten verfügte. Dabei setzte der Bauingenieur Konrad Zuse anfänglich ausschließlich auf Fernschreiber mit mechanischen Schreibmaschinentastaturen, welche später durch elektronische Tasten ersetzt wurden.

Da die klassischen Tastaturen in den letzten 70 Jahren nicht mehr wegzudenken waren und über den Commodore 64 und Atari 800 den Sprung in so ziemlich jeden Haushalt und jedes Büro schafften, haben wir doch glatt einen nerdigen Fund im Netz gelandet. Wer es satthat, zum Mittagessen den Arbeitsplatz zu verlassen oder sich wundert, warum sein Keyboard nach einer Portion Pasta wie ein Kriegsfeld aussieht zu Napoleons Zeiten, für dem könnte die "My Soft Office Weekly Dinner 2"-Tastatur ein wahres Geschenk des Himmels sein.

Wie ihr sehen könnt, ist das gute Stück mit einem Teller ausgestattet, dort könnt ihr euer Fast Food oder eure 10 Stückchen Apfel ablegen, und während der Gaming-Session gedankenlos zulangen. Vorteilhaft dabei ist auch, die Tastatur besitzt einen recht robusten Henkel, womit wohl Störenfriede in der Umgebung ausgeschaltet werden können. Ebenfalls positiv ist, die Tastatur verträgt sogar 2 Liter Cola oder Kaffee. Negativ ist jedoch, bislang dient dieses Stück nur der Anschauung. Die Hoffnung besteht jedoch, dass das Konzept von einem Holländer von 2001 auf Kickstarter als Projekt an den Start geht. Wir hoffen es! 😉

(nerd-baby: mezzimuh)


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Felix

    Kann man darauf auch schreiben ? 😀



← Menü öffnen weblogit.net | Home