Image Image Image Image

Microsoft nimmt sich selbst auf die Schippe: „Internet Explorer sucks“

Microsoft nimmt sich selbst auf die Schippe: „Internet Explorer sucks“

Dass der Internet Explorer nicht sonderlich beliebt war und ist scheint auch der Marketingabteilung von Microsoft nicht entgangen zu sein und so wurde heute ein Werbespot veröffentlicht, in dem man mit alten Vorurteilen aufräumen will. Die Botschaft lautet progress, wobei die Weiterentwicklung des Internet Explorers für ein Comeback des Windows-Standardbrowsers sorgen soll.

Wozu ist der Internet Explorer gut? Um andere Browser herunterzuladen - so oder so ähnlich lautet die Antwort eines nicht kleinen Teils der Windows-Benutzer. Dies soll sich schleunigst ändern: Der IE soll wieder beliebter werden und nicht nur für den Download von Chrome oder Firefox da sein. Microsoft versucht dies nun erneut mit einem amüsanten Werbefilmchen, das heute auf YouTube aufgetaucht ist.

Ein junger Mann sitzt vor dem Computer und schreibt in diversen Foren und sozialen Netzwerken, was er vom Microsoft-Browser hält: "IE sucks" (zu deutsch etwa: IE ist Scheiße!) wird in verschiedenen Ausführungen und unter diversen Nicknames wie "IEhater_4_life" gepostet - eine Einstellung, mit der sich viele von uns wohl zumindest teilweise identifizieren können. Daraufhin werden verschiedene Neuerungen wie die Verfügbarkeit auf der Xbox 360 oder die Unterstützung von HTML 6 eingeblendet und auch eine Schlagzeile des bekannten Gadget-Blogs Gizmodo bestätigt, dass der neue Internet Explorer schnell und flüssig läuft. Am Ende gesteht sich der Hater mit dem Kommentar "IE sucks...less" ein, dass der Browser besser geworden ist.
 Alles in allem ein gelungener Spot, der einen schmunzeln lässt und es ist schließlich nicht völlig von der Hand zu weisen, dass der Internet Explorer verbessert wurde. Der von Sicherheitslücken und Trägheit geplagt Browser soll der Werbebotschaft zufolge Fortschritte gemacht haben. Zum Schluss wirbt man für die Website www.TheBrowerYouLovedToHate.com. Das Eingeständnis von Microsoft, dass ihr Browser nicht wirklich großartig war, ist vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung.

Wie gefällt euch der Clip und was meint ihr zum Comeback des Internet Explorers? Gebt ihr dem Microsoft-Browser noch eine "zweite Chance" oder verlasst ihr euch weiterhin ausschließlich auf Chrome und Co.?

[via slashgear]


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • IEhater_4_life

    IE SUCKS!

  • IE

    IE SUCKS

  • Romka

    IE SUCKS … NOW EVEN MORE!

  • schwer zu sagen. ich denke die vertrauenslücke is so groß das kaum jemand wechseln wird. eine chance für Ie bei mir sehe ich auch nicht, aber ich werde es mal testen 😀



← Menü öffnen weblogit.net | Home