Image Image Image Image

„Myrepospace“ Cydia Repo gehackt & Userdaten geleakt

„Myrepospace“ Cydia Repo gehackt & Userdaten geleakt

Es war nur eine Frage der Zeit: Myrepospace, ein Anbieter für schnell und einfach eingerichtete Cydia-Repos für einzelne Entwickler, wurde vollumfänglich gehackt. Die Userpasswörter konnten von den Hackern entschlüsselt werden, die sich als "Kim Jong-Cracks" ausgeben.

Myrepospace Sicherheitsfiasko & Alternativen

Die Sicherheit des Anbieters wurde in naher Vergangenheit mehrfach in Frage gestellt, zuletzt von Reddit-User "_Decimation".

Dieser hat nun übrigens ein nettes Tutorial aufgesetzt, das Einsteigern erklärt wie ein kostenloses Cydia Repo über GitHub Pages gehosted werden kann. Der Prozess ist nicht gerade simpel und bequem, aber ziemlich sicher und wie erwähnt kostenlos. Die Verfügbarkeit und Downloadgeschwindigkeit bei GitHub ist exzellent.

Bisherige User: Umgehend Passwörter ändern!

Falls ihr bei Myrepospace einen Account führt oder in der Vergangenheit besessen habt, wäre jetzt die Zeit für einen kleinen lokalen Sicherheitscheck. Hoffentlich wurde kein Kennwort eingesetzt, das auch bei anderen Diensten gilt. In diesem Falle raten wir natürlich schnellstmöglich zur Rotation besagter Passwörter, so schnell wie möglich.

Die geleakten Userdaten hosten die Hacker unter der ursprünglichen myrepospace Domain mit einem frechen Begrüßungsbanner (Klick auf das Bild führt zur Seite, wir übernehmen natürlich keine Haftung für die Inhalte der Hacker):

wbi-screenshot 16


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home