Image Image Image Image

Neuer Gamepad-Akku für die Wii U mit höherem Durchhaltevermögen

Neuer Gamepad-Akku für die Wii U mit höherem Durchhaltevermögen

Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin hatte ihne unsere BRD-Mutti (Angie) vor wenigen Wochen Anfang September bereits in der Hand, den neuen und stärkeren Gamepad-Akku für die Nintendo Wii U. Großer Kritikpunkt der aktuellen Generation war und ist die kurze Betriebslaufzeit, nach der das Gamepad schon wieder an das Stromnetz angeschlossen werden musste. Mit der High-Capacity Battery soll damit aber zumindest entgegengesteuert werden.

Der Akku kommt auf 2550 mAh und ist ab sofort auch hier in Deutschland erhältlich. Zu den ersten Vertrieblern gehört wie so oft der Versandriese Amazon, wo der Akku aktuell knapp 34,95 Euro zzgl. Versand kostet - (hier der Link direkt zum Produkt). Wer aktuell hingegen in Großbritannien ist, kann sich den Akku auch dort über Amazon bestellen und das Gamepad somit länger ohne Netzkabel nutzen.

Nintendo-Gamepad-Akku-2550-mAhNintendo verspricht währenddessen eine Anhebung der Spieldauer auf 5 bis 8 Stunden, was fast eine Verdoppelung der aktuellen Laufzeit mit dem originalen 1500 mAh Akku bedeutet. Zeit wurde es, dass der Start nun endlich auch in Deutschland erfolgte, nachdem die Japaner den Akku bereits im Heimatland im Mai in den Handel brachten.

Falls ihr unsere Gaming-Eindrücke auf der diesjährigen Gamescom zur Nintendo-Konsole verpasst habt, dann hier noch einmal das zusammenfassende Video.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Andreas Lettau

    Ich finds ne Sauerei. Ich hab mir die tolle Wii U kurz nach Release für 350€ mit dem absoluten AAA-Titel Nintendoland geholt. Das einzige für mich interessante Spiel was seid dem raus kam ist Zelda Wind Waker HD. Hätte ich gewartet könnte ich mir das Wii U Premium Set mit diesem Titel für 300€ holen und hätte somit also über 100€ gespart.. Und jetzt wollen die mir auch noch 35€ abzwacken, damit ich länger als 2 Stunden spielen kann, ohne durch nervige Akkuladepausen unterbrochen werde?! Okay dass hört sich zwar nicht wirklich nach dem großen Vermögen an, dennoch eine ziemlich ärgerliche Investition, vor allem als Schüler der auch so knapp bei Kasse ist. Und wenn ich mir dieses fette Gamepad so anschaue, könnte ich mir auch vorstellen dass da locker schon im Vorhinein n 5000 mAh Akku reingepasst hätte..

  • nils

    du trottel :)))) ich habe die wind waker edition



← Menü öffnen weblogit.net | Home