Image Image Image Image

Neuer iOS 7.1.1 Lockscreen-Bug ermöglicht Zugriff (Video)

Neuer iOS 7.1.1 Lockscreen-Bug ermöglicht Zugriff (Video)

Sicherheitslücken, die den iPhone-Lockscreen betreffen (siehe hier), stehen seit Monaten hoch im Kurs. Immer wieder finden User ein Schlupfloch, worüber sie Zugriff auf bestimmte Teile des Geräts bekommen, obwohl ein Passcode hinterlegt ist und ohne dass dieser eingegeben wurde. Aktuell ist es wieder einer dieser Lockscreen-Bugs, der entdeckt wurde und zum Teil erneut das Austricksen des Passcodes erlaubt.

Zwar ist diese Schwachstelle wieder an diverse Voraussetzungen gebunden, funktioniert aber tatsächlich. Der Kollege im unten eingebunden Video führt das Ganze kurz vor, so dass es jeder selbst mit seinem Gerät testen kann. Es dauert sogar nur ein paar Sekunden.

Damit der Trick allerdings klappt, müssen ein paar Voraussetzungen erfüllt sein. Unter anderem klappt der Trick nur dann, wenn das Gerät aus einer öffnen App heraus gesperrt wurde. Zum Beispiel iMessage, Facebook oder die Foto-App. Ebenso müssen das Control Center und das Notification Center für den Lockscreen aktiviert sein, andernfalls klappt das Ganze nicht. Die vierte Voraussetzung ist ein verpasster Anruf in eurer Mitteilungszentrale.

Alles Dinge, die bei den meisten iPhones gegeben sein dürften. Also könnt ihr euch nun an den Trick heranwagen, sofern diese vier Dinge erfüllt sind.

Hier die Kurzanleitung:

  • Das iPhone aus einer App heraus sperren
  • Öffnet auf dem Lockscreen das Control Center
  • Aktiviert den Flugzeugmodus
  • Öffnet nun das Notification Center
  • Wählt irgendeinen verpassten Anruf aus
  • Die folgenden Meldungen (u.a. Flugzeugmodus) ignoriert ihr
  • Daraufhin könnt ihr euch in der App umsehen, aus der zuvor das Gerät gesperrt wurde

Die Nummer ist also ziemlich simpel, allerdings auch an einige Voraussetzungen gebunden. Je nachdem aus welcher App heraus das Gerät gesperrt wurde, könnte ein Unbefugter nur den Inhalt der App sehen. In einem kommenden Softwareupdate wird diese Schwachstelle aber vermutlich schon wieder gefixt. Hier noch das Video dazu.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Jargendas

    Habs grad mit iOS 8 versucht, das geht nicht…offenbar wurde der Bug also schon gefixt.



← Menü öffnen weblogit.net | Home