Image Image Image Image

Neuer WLAN Chip im iPhone 5: Weniger Energieverbrauch für größeres Display

Neuer WLAN Chip im iPhone 5: Weniger Energieverbrauch für größeres Display

Ein großer Wunsch vieler Smartphone-Besitzer dürfte wohl eine längere Betriebslaufzeit, sprich ein geringerer Akkuverbrauch und somit mehr Spaß sowie Erreichbarkeit im Alltag sein. Doch die neusten und technisch auf dem allerneusten Stand befindlichen Geräte halten bei "normaler" Nutzung, meist nicht mehr als 48 Stunden durch.

Schaut man sich aktuelle Meldungen zum neuen iPhone an, welches im Herbst erwartet wird, dann läuft derzeit vieles auf ein größeres 4-Zoll Display hinaus. Hier will Apple natürlich auch die Auflösung hochschrauben um den Begriff "Retina" zu bewahren. Was jedoch auch bedeutet das insgesamt die Betriebslaufzeit leidet, also müssen Lösungen her und das Beste herausgeholt werden.

Eine mögliche Optimierungsmaßnahme wäre ein neuer und deutlich stromsparender WLAN Chip von Broadcom. Dieser sollt laut den Kollegen von 9to5mac die Kennzeichnung BCM4334 tragen und ordentliche 50 Prozent weniger Strom für WLAN-Verbindungen verbrauchen, als der jetzige im iPad 3 und iPhone 4S verbaute Chip. Doch nicht nur der Stromverbrauch soll durch diesen neuen Chip verringert werden, sondern auch gleich drei neue Features (AirDrop, FM Radio und Bluetooth 4.0) Einzug im iPhone 5 erhalten. AirDrop ermöglicht den Datenaustausch zwischen zwei iPhone-Geräten über ein drahtloses Netzwerk.

WLAN Chip - BCM4334

(via. anandtech)


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home