Image Image Image Image

Neues High-End-Smartphone aus China: Oppo Find 5 offiziell vorgestellt

Neues High-End-Smartphone aus China: Oppo Find 5 offiziell vorgestellt

Der chinesische Hersteller Oppo hat mit dem "Find 5" heute sein neuestes Smartphone offiziell vorgestellt. Mit einem leistungsstarken Prozessor, einer top Kamera und einem 5" Display, dessen Pixeldichte höher ist als die des Retina-Displays von Apple, präsentierte Oppo sein neues Flagschiff auf einem Event in Peking. Das Smartphone soll ab Anfang 2013 vorerst wohl nur in den USA und China verkauft werden.

Oppo Electronics war, wenn überhaupt, für das dünnste Smartphone der Welt bekannt, denn das Android-Gerät Oppo Finder ist nur 6,65 mm dick (zum Vergleich: iPhone 5 - 7,6 mm / Galaxy S3 - 8,6 mm / HTC One X - 8,9 mm). Heute stellte der 2004 gegründete Konzern mit Hauptsitz in Dongguan sein neuestes High-End-Smartphone offiziell vor. Aufgrund des 5 Zoll großen Displays, sehen es manche Leute in einer Liga mit Galaxy Note II von Samsung (5,3" Display) und bezeichnen es als Smartlet oder Phablet, also einen Hybrid aus Smartphone und Tablet. Die im Find 5 verbaute Hardware kann sich mehr als sehen lassen und so könnte das Gerät ein ernst zu nehmender Konkurrent für iPhone, Galaxy S und Co. werden:

  • Prozessor: Qualcomm APQ8064 Quad-Core 1,5 GHz
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Display: 5.0” Full HD (1080P) 441PPI IPS (1,080×1920)
  • Speicher: 16 GB
  • Hauptkamera: 13-Megapixel-Sensor mit HDR
  • Frontkamera: 1,9-Megapixel-Sensor
  • Konnektivität: 802.11a/b/g/n Wi-Fi (802.11n 2.4GHz and 5GHz), Wi-Fi Direct, Bluetooth, NFC
  • Akku: 2.510 mAh Li-Ion
  • Betriebssystem: Android 4.1 Jelly Bean
  • Abmessungen: 141,8 x 68,8 x 8,86 mm
  • Sonstiges: GPS, DLNA, Gyroscope

Leider hat das Smartphone keinen Slot für eine MicroSD-Karte o.Ä. und so lässt sich der Speicher nicht erweitern. Das Oppo Find 5 ist allerdings weltweit das erste Smartphone, dass gleichzeitig Fotos und Videos in HDR aufnehmen kann. Außerdem ist in ihm ein hochwertiges Audio-System verbaut (Dolby 3D und Dirac HD), das in dieser Form bisher in keinem anderen Smartphone zum Einsatz kommt.

Das Find 5 soll Anfang 2013 auf ausgewählten Märkten erscheinen, wobei der Preis bei ca. 500 US-Dollar liegen soll. Ob das Smartphone je nach Europa kommt, ist unklar. Was haltet ihr von dem Gerät? Würdet ihr einen Kauf in Betracht ziehen oder vertraut ihr euch unbekannten Herstellern aus Fernost eher weniger?


[via Android Authority, Oppo]


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • ClaasKlar

    Wenn man so ne fette Kamera reinbaut, dann kann man doch nicht nur 16gb speicher reinhauen :DD

  • Rolf rüdiger

    klingt sehr geil, würds kaufen, WENN DIESE DUMMEN HERSTELLER NICHT IMMER ALLE NUR NEN SPEICHER MIT 16 GB REINHAUEN WÜRDEN DER NICHT ERWEITERBAR IST!!!!!!!!!! das kann ja ned wahr sein he XD

  • Marv

    wäre eine gute alternative zum HTC M7, warte aber trotzdem erstmal darauf und entscheide mich dann =)

  • VIP Tequilla

    Das Ding gibts doch auch mit 32 GB kostet dann halt mehr!



← Menü öffnen weblogit.net | Home