Image Image Image Image

Nokia stellt Lumia 620 vor: Windows Phone 8 zum kleinen Preis

Nokia stellt Lumia 620 vor: Windows Phone 8 zum kleinen Preis

Nokia präsentierte heute das Lumia 620, ein Low-Budget-Smartphone mit Windows Phone 8. Zwar erinnert das Design an die großen Brüder Lumia 820 und 920, allerdings ist die verbaute Hardware nicht vergleichbar. Dafür soll der Preis bei gerade mal bei 249 US-Dollar liegen.

Das Nokia Lumia 620 wird ein 3,8 Zoll WVGA-Display mit einer Auflösung von 800x480 Pixeln, eine Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core-CPU mit 1 GHz, 512 MB RAM und 8 GB internen Speicher verbaut haben. Der Massenspeicher lässt sich mit einer microSD-Karte erweitern (max. 64 GB) und jeder Kunde erhält zusätzlich 7 GB SkyDrive-Speicher. Der Akku soll mit einer Kapazität von 1300 mAh für 9,9 Std. Sprechzeit (UMTS/3G), 330 Std. Stand-by oder 61 Std. Musikwiedergabe sorgen. Für Fotos und Videos sind die 5-Megapixel-Hauptkamera mit LED-Blitz und Autofokus oder die VGA-Frontkamera veranrwortlich.

Nokias neustes Lumia-Modell ist 127g schwer und misst 115,4 x 61,1 x 11,0 mm (LxBxH). Als eine Besonderheit des Smartphones bewirbt Nokia das "Attraktive Design" und die "Cover mit stylishem Zweifarbeneffekt" - ähnlich wie die bekannten Lumias gibt es das 620 in verschiedenen Farben mit austauschbaren Schalen. Außerdem lassen sich Fotos mit der integrierten Cinemagramm-Funktion animieren und auch die bekannte Smart Shoot-Funktion, die für perfekte Gruppenbilder sorgen soll, kommt zum Einsatz.

Zu einem Preis von gerade mal 249 USD, also ca. 190 € soll das Nokia Lumia 620 im Januar 2013 zunächst nach Asien kommen, dicht gefolgt von Europa und dem Nahen Osten. Weitere Länder bzw. Kontinente werden laut Nokia folgen.

Bilder & Videoclip


[via slashgear]


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home