Image Image Image Image

Nomad zeigt ersten mobilen Akku für die Apple Watch

Nomad zeigt ersten mobilen Akku für die Apple Watch

Und somit hat sich die Laufzeitdiskussion auch schon fast erübrigt: Nomad zeigt als Peripheriehersteller, dass die Apple Watch auch einen Campingtrip mitmachen kann.

Nomad Pod: Apple Watch auch unterwegs aufladen

Damit sind nicht etwa die "The North Face"-tragenden Berliner Großstadtbergsteiger gemeint, die sich über die etwa einen Tag andauernde Akkulaufzeit der Apple Watch echauffieren.

Das kleine Zusatzteil von Nomad dürfte echten Outdoor-Bedürfnissen gerecht werden und die Uhr jederzeit und überall bis zu 4 Mal komplett aufladen. Den Pod gibt es hierbei in drei Farben, zwei davon mit Aluschale und eine Gehäuse-Variante aus schwarzem Polykarbonat.

Der mobile Akku für die Apple Watch nennt sich schlicht "the Pod" und verfügt laut Nomad über einen USB-A sowie einen USB-C Port für die Aufladung der Zellen. Der 1800 mAh Akku wird wie das Ladegerät der Apple Watch über die Magnethalterung befestigt - nur eben unterwegs.

Für mich ist so eine Lösung ein sehr brauchbarer Kompromiss, weil das tägliche Laden für Smartphones sowieso schon zum Abendritual oder Morgenritual im Büro gehört. Da kann man sich meines Erachtens auch bis zum Eintreffen fortschrittlicherer Akkutechnologie auch mit einem separaten Akkupack begnügen.

Nomad Stand: Hält die Apple Watch griffbereit und stilsicher in der Luft

nomad-stand-back-press

Ein zweites Accessoire macht die Lade-Ecke für die Apple Watch ein wenig ansehnlicher: Der Nomad Stand hält die Uhr auf Distanz zum Nachttisch und sorgt für eine hübsche Präsentation, es handelt sich dabei lediglich um ein Alu-Gebilde mit Aussparung für das offizielle Ladegerät.

Ein Datum für die beiden Produkte ist noch nicht bekannt, aber wir berichten natürlich sobald die Verfügbarkeit hierzulande gegeben ist in einer ausführlicheren Übersicht der Watch-Zubehörteile darüber.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • sakrebeL

    … klingt für mich nach einem einfachen externen Akku… der für sein extravagantes Design und als beworbenes AppleWatch Zubehör wohl etwas mehr kosten wird…



← Menü öffnen weblogit.net | Home