Image Image Image Image

Notion Ink Adam, wirkliche Konkurrenz für das iPad?

Notion Ink Adam, wirkliche Konkurrenz für das iPad?

Auf dem Tablet PC-Markt hat sich im Jahr 2010 ja schon einiges getan aber ein wirklich ernsthafter Konkurrent für den Klassenprimus iPad war nicht dabei. Einzig das Samsung Galaxy Tab konnte mit guten Testergebnissen dem iPad einige potenzielle Käufer abwerben.

Seit Mitte Dezember nun, bemüht sich der Indische Hersteller Notion ink das iPad von seinem Thron zu stoßen.

Schaffen soll das für die Inder ihr eigens Entwickelter Tablet PC Namens Adam, der die Käufer über Innovationen, Ausstattung und den Preis für sich gewinnen will.

Notion Ink Adam Release

Die Ausstattung:

Das Display des Notion Ink Adam

  • Größe: 10,1 Zoll
  • Auflösung: WSVGA 1024x600 Pixel
  • Multi -Touch
  • Kratzfest
  • Optional Pixel Qi display: Transmissive, Transflective, and reflective modes

Die Leistung des Notion Ink Adam

  • Dual Core Cortex A-9 / 1GB RAM
  • Grafikchip Nvidia Tegra 250
  • 8GB Flashspeicher erweiterbar bis 64 GB

Die Anschlussmöglichkeiten des Notion Ink Adam

  • USB 2.0
  • Mini USB
  • HDMI
  • Micro SD Slot
  • SIM Slot
  • 3,5 Klinke für  Kopfhörer

Sonstige Features des Notion Ink Adam

  • 3Achsen Beschleunigungssensor
  • Ambient Licht Sensor
  • GPS
  • Digital Kompass
  • WLAN - 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 2.1 + EDR
  • 3G HSPA
  • Eine um 185 Grad drehbare 3.2 MP Kamera mit Auto Focus

Die Technische Ausstattung des Notion Ink Adam ist alles in allem eigentlich komplett und lässt kaum Wünsche offen, als Betriebssystem soll Googles Android 2.3 Gingerbread dienen und ein Browser mit Flash Unterstützung soll auch an Bord sein. Das Design des Notion Ink Adam ist aber Geschmackssache. Die Technischendaten schein allerdings einige Leute so sehr zu beeindrucken das der auf der Internetseite von Notion Ink der Tablet PC Adam jetzt bereits als Ausverkauft Gekennzeichnet werden musste.

Notion Ink Adam

Ob das allerdings nur ein cleverer Marketing Schachzug des Indischen Herstellers ist um den Tablet PC etwas interessanter zu machen oder es tatsächlich der Wahrheit entspricht bleibt abzuwarten. Die Preise des Notion Ink Adam sollen bei ca. 283 Euro beginnen und je nach Ausstattung bis zu 400 Euro rauf gehen.

Als Releasetermin wird der Januar 2011 genannt.

PS.: Wir das Team von WeBlogIt.net wünschen all unseren Lesern einen guten Rutsch in das Jahr 2011. Wir bedanken uns nochmals bei all unseren Lesern und allen die uns so Tatkräftig unterstützt haben.

Bilder: Notionink.com


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home