Image Image Image Image

Oculus Rift Dev Kit 2 (DK2): Vorbestellung, Preis & Eckdaten

Oculus Rift Dev Kit 2 (DK2): Vorbestellung, Preis & Eckdaten

Lange mussten wir drauf warten, jetzt ist es offiziell. Im Rahmen der Game Developers Conference 2014 (GDC), die seit Montag in San Francisco läuft, wurde heute das zweite Developer Kit der VR-Brille Oculus Rift angekündigt. Demnach soll der Versand voraussichtlich im Juli stattfinden, die Vorbestellung ist aber schon jetzt möglich. Ebenso bietet das DK2, so wird das Dev Kit 2 auch genannt, etliche Verbesserungen gegenüber dem ersten Kit.

Den Prototypen mit Full-HD konnten wir schon im letzten Jahr ein wenig testen, Tom hatte euch diesen in einem kleinen Video etwas näher erläutert. Im Developer Kit 2 der Oculus VR ist nun ebenso ein OLED-Display mit voller Full-HD-Auflösung (1080p) verbaut. Was das Erlebnis mit aufgesetzter Brille natürlich auf eine andere Ebene hebt.

Um Probleme mit Bewegungsunschärfe und Nachschlierens zu vermeiden, ist die Framerate beim Dev Kit 2 außerdem nicht mehr auf 60 Bilder pro Sekunde beschränkt. Nutzer, die nach kurzer Anwendungszeit mit dem ersten Developer Kit über Übelkeit oder Schwindel klagten, sollen jetzt weniger davon betroffen sein.

oculus-rift-dk2_1

Weggefallen ist hingegen die Control Box aus DK1. Vielmehr wird die Brille jetzt über ein USB-Kabel mit Strom versorgt. Das Kabel an sich ist abnehmbar und der USB-Anschluss befindet sich auf der oberen Seite der Brille. Auffällig ist dabei auch eine 3,5mm Klinkenbuchse direkt neben dem USB-Anschluss. Allerdings soll dieser nicht für Audio gedacht sein, meinte zumindest Oculus Gründer Palmer Luckey.

Deutlich verbessert wurden zudem die verbauten Linsen und die Genauigkeit der im Lieferumfang befindlichen Kamera zur Positionsverfolgung. Der Leistungssprung gegenüber dem ersten Kit ist tatsächlich gewaltig. Wobei Oculus VR angab, dass die Kosten immens stiegen und man hart kalkulieren musste.

Hier die offiziellen Oculus Rift DK2 Eckdaten:

Oculus Rift DK2 Release Date: July, 2014

  • Display
    • Resolution: 960×1080 per eye
    • Refresh Rate: 75 Hz, 72 Hz, 60 Hz
    • Persistence: 2 ms, 3 ms, full
  • Viewing Optics: 100º Field of View (nominal)
  • Interfaces
    • Cable: 10’ (detachable)
    • Input: HDMI 1.4b
    • USB device: USB 2.0
    • USB host: USB 2.0 (requires DC Power Adapter)
    • Camera USB: USB 2.0
  • Inertial Tracking
    • Sensors: Gyroscope, Accelerometer, Magnetometer
    • Update Rate: 1000 Hz
  • Positional Tracking
    • Sensor: Near Infrared CMOS Sensor
    • Update Rate: 60 Hz
  • Weight: 440 g (without cable)
  • Included Accessories
    • DC Power Adapter
    • International Power Plugs
    • Nearsighted lens cups
    • Lens cleaning cloth

Losgehen soll es wie erwähnt im Juli mit dem Versand. Wer sich das Dev Kit 2 schon jetzt vorbestellen möchte, kann das hier tun. Das DK2 gibt’s ab heute für 350 Dollar.

oculus-rift-dk2_3

(via. roadtovr.com inkl. Bilder)


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home