Image Image Image Image

Pangu Jailbreak für iOS 8.0, 8.x & 8.1 angekündigt

Pangu Jailbreak für iOS 8.0, 8.x & 8.1 angekündigt

Das chinesische Team Pangu hat soeben den Jailbreak für iOS 8.0, iOS 8.1 und folgende iOS 8.1.x-Versionen angekündigt. Unterstützt werden alle Geräte, die mit iOS 8 kompatibel sind. Angeblich hat das Team also sogar die aktuellen iPhone 6 und iPhone 6 Plus Modelle sowie das neue iPad Air 2 in den Jailbreak miteinbezogen.

Momentan ist die Pangu-Website nur über einen chinesischen Proxy mit den entsprechenden Informationen ablesbar (UPDATE: Mittlerweile auch hierzulande ganz normal erreichbar, ist wohl durchpropagiert). Dort finden sich einige spezielle Notizen, die wir für Euch mit dem Google Translator durchkämmten:

Pangu für iOS 8.0 / 8.1 / 8.1.x klingt noch sehr wackelig

Cydia scheint problematisch für iOS 8 zu sein, insbesondere das Substrate Framework scheint nicht zu laufen. Team Pangu stellt also SSH-Zugriff und grundlegende Plugins für Entwickler selbst zur Verfügung.

Eine kompatible Version von Cydia kann aber folgen und soll dann integriert werden. Der aktuelle Pangu Jailbreak 1.0 richtet sich also primär an Entwickler, die Tweaks bauen möchten und ihre Software aktualisieren wollen.

Aufgrund der schwierigen Natur der iOS-Sicherheit weiß man nie, wann Apple die Exploits versiegelt - daher hat sich das Team offenbar für ein frühes Release entschlossen. Wer damit jetzt sein Device befreit, könne künftig noch Cydia hinterher installieren. Die rechtlich problematische Plattform 25PP scheint wieder stark involviert zu sein, was äußerst schade ist.

pangu2_ui_2 pangu2_ui

Das Tool ist momentan nur für Windows aufgelistet und der Downloadlink zeigt noch nicht auf eine Datei. Es gibt aber bereits chinesische Screenshots vom neuen Pangu Jailbreak, der sich mit recht polierter Oberfläche zeigt.

Screenshot 2014-10-22 11.31.00

Was ist jetzt schon zu beachten:

  • Auf jeden Fall sollte ein Backup angelegt werden, solange es noch geht. Wie immer gehören PIN-Codes und Find my iPhone temporär deaktiviert.
  • OTA-Updates sind wieder problematisch: Wer also iOS 8.1 oder vorige Versionen direkt über sein iPhone oder iPad installiert hat, sollte nun nach einem Backup in iTunes die Wiederherstellung per Kabel auf die neueste Version durchführen. Sonst könnte man in nervige Situationen kommen.
  • Es gibt noch eine Warnung zum "fast vollen Speicher", die offenbar kosmetischer Natur ist.
  • AFC2 ist offenbar noch problematisch.
  • Unter keinen Umständen sollte man die com.apple.mobile.softwareupdated.plist löschen, das führt garantiert zu Problemen. Generell sollte man nicht am Jailbreak auf dem Device herumpfuschen, aber das wisst ihr ja.
  • WLAN und/oder genereller Funk scheint von kleineren Problemen geplagt zu sein, für die das Tool aber offenbar ausgerüstet ist. Ein Wechsel zwischen Flugmodus und WLAN-Toggle behebt offenbar einen kleineren eventuellen Schluckauf mit dem Empfang.

Wir bleiben für Euch an der Story dran und liefern Updates und Erfahrungsberichte, sobald Pangu in unseren Gefilden für den Download zur Verfügung steht.

iOS 8.0/8.1 Pangu Jailbreak 1.0: Download für Windows (Mirror bei MEGA)
iOS 8.0/8.1 Pangu Jailbreak 1.0.1: Download für Windows (direkt von Team Pangu, Bugfix für Fotos enthalten)
Achtung: Der Jailbreak ist im aktuellen Stadium nur für Entwickler gedacht!


Cydia funktioniert wie erwähnt noch nicht, lediglich SSH. Das bedeutet, dass noch keine Tweaks damit nutzbar sind oder sonstige relevante Aspekte für Endnutzer.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • era

    Die Jungs sind schnell. Vielleicht haben aber auch schon die anderen JB ein Tool, welches sie noch nicht veröffentlichen. Also entweder sind sie wesentlich mehr Menschen die ausgebeutet werden den JB zu finden 😛 50 eingeschlossene Chinesen in einem dunklen Raum. Wer den JB findet ist frei. (kleiner Spaß)
    Oder sie sind einfach smart. Die anderen JB haben immer ewig gebraucht. Ob das hinhaltetechnik war.. oder one-man-show kein eAhung. aber hey mich freut es.

  • Olli

    Die westlichen Teams wurden mit den Jahren immer suspekter. Pangu wird ja offenbar von PP25 bezahlt, eventuell fehlt den westlichen Teams auch einfach solch ein Anreiz. Letztes mal haben sich die evad3rs ja mal kaufen lassen und bekamen sofort massig Kritik. Bei Pangu stört das offenbar niemanden, also haben die es auch einfach leichter. Hinzu kommt vermutlich eine bei westlichen Teams unvorstellbare Manpower, da basteln sicher mehr als 10 Leute dran. Und dann bleibt noch die Frage, wie viele Lücken denen der Esser verraten hat…eventuell haben die noch massig Lücken in der Pipeline.^^

  • Cihan

    Mein 6+ ohne jb kotzt mich an könnte ruhig schneller gehen. Nichts desto trotz super nachrichten

  • Olli

    Saurik hat sich bereits hier . geäußert. Demnach kommt das Release für ihn aktuell wohl ungelegen und er hat nicht alle Testgeräte bei sich. Wie lange das „a little longer than I’d like“ ist, wissen wir natürlich nicht. Ich rechne mit mindestens einer Woche, die Apple hoffentlich nicht zum Fixen der Lücke nutzt.

  • Halim

    und wann ist es soweit? wann kann man den Jailbreak auf iPhone 6 installieren.. weis das jemand schon 😀



← Menü öffnen weblogit.net | Home