Image Image Image Image

Patch für GTA Online ist da: Diese Probleme wurden behoben

Patch für GTA Online ist da: Diese Probleme wurden behoben

So, Rockstar Games hat nun einen neuen Patch für die weiterhin anhaltenden Server- und Multiplayer-Probleme in GTA Online veröffentlicht. Seit dem offiziellen Start Anfang der Woche war ein normales und reibungslosen Zocken kaum möglich, sodass der Multiplayer-Modus von GTA 5 aktuell eher pfui statt hui ist. Ein fixendes Software-Update behebt nun aber immerhin ein paar wichtige Server-Probleme.

Zwar steht der Patch aktuell nur für die PS3 zum Download bereit, die Version für die Xbox 360 soll aber noch heute Abend nachgereicht werden. Am besten ihr behaltet die Augen entsprechend offen. Dabei behebt der Patch in erster Linie folgende Probleme und Fehler:

  • Verbindungsprobleme zu den PlayStation Network Servern sollten größtenteils behoben sein und nicht mehr auftreten.
  • Abstürze nach begonnenen Tutorial-Missionen sollten ebenfalls nicht mehr auftreten.
  • Deaktiviert wurde hingegen die Möglichkeit sich virtuelles Geld (Spielwährung) durch echtes Geld zu erkaufen. Laut Rockstar Games soll so vorübergehende Chancengleichheit geschaffen werden, damit sich auch jeder in GTA Online anmelden kann.
  • Gleichzeitig wird weiterhin an der Stabilität der GTA-Online-Server gearbeitet. Man habe zwar mit einem gewaltigen Ansturm gerechnet, aber wie das nun mal so ist, er war einfach zu groß. Hier dürfen wir vermutlich in den kommenden Tagen Verbesserungen erwarten.

Rockstar Games gab jedoch auch an, dass die Deaktivierung der In-Game-Käufe nur vorübergehend ist. Die Kritik, die aktuell aus diversen Lagern kommt, man könne sich ja einen Vorteil in GTA Online erkaufen, lässt Rockstar Games also offenbar abblitzen. Der wichtigste Punkt ist nun aber erst einmal der reibungslose Spielfluss und die Stabilität der Server. Die Entwickler versprechen jedenfalls rund um die Uhr daran zu arbeiten.

GTA-5-Trevor_912


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home