Image Image Image Image

Pikmin 3 ist ab sofort für die Wii U verfügbar

Pikmin 3 ist ab sofort für die Wii U verfügbar

Das Echtzeit-Strategiespiel von Nintendo für die Nintendo Wii U ist ab heute verfügbar: Pikmin 3. Als einer der meisterwarteten Titel für die zu Unrecht teilverschmähte Konsole bringt er natürlich Hoffnung mit, dass die Verkaufszahlen des Systems nun ein wenig ansteigen. Amüsanterweise sind wir diesmal noch vor den Amerikanern dran, bei denen das Game erst am 4. August in den Läden erscheint.

Worum geht es bei Pikmin 3 überhaupt? Wer die vorherigen Teile nicht spielte, wird sich sicher fragen was es mit diesen komischen kleinen bunten Tierchen so auf sich hat. Der Spieler kommandiert eine Gruppe aus bis zu 100 verschiedenfarbigen Pikmin, die in ihrer Erscheinung wohl am ehesten Pflanzen ähneln.

Unterschiedliche Eigenschaften erlauben den Einheiten den Bau von Brücken, die Zerstörung von Barrieren oder den gemeinsamen Angriff auf Gegner. Der Spieler koordiniert dabei die Aktionen der kleinen Armeen, die es vor allem auf eines abgesehen haben: Nahrung für den Heimatplaneten zu sammeln. Hübsch gerenderte Früchte, die in Proportion zu den kleinen Aliens ziemlich riesig aussehen, müssen von kleinen und großen Trupps erkämpft und abtransportiert werden, um die Saaten schließlich zurück nach Hause zu senden. Dort herrschen nämlich Knappheiten und Hungersnöte, wie es eben im All so ist.

Das Spiel unterstützt sowohl Single- als auch Multiplayer und hat bislang gute bis sehr gute Kritiken bekommen. Aktuell hat es einen schönen Metascore von 88 Punkten oder Prozent. Das Spiel strotzt vor niedlichem Humor, Persönlichkeit, Kreativität und strategischem Anspruch. Der eine oder andere Endgegner könnte leichter sein, wenn die Steuerung noch einen Tick präziser wäre - das ist das einzige technische Manko, das von Rezensenten oftmals erwähnt wird. Dennoch soll der Spielspaß nicht wirklich darunter leiden, zumal man für Präzision auch auf die klassische Steuerung mit einer WiiMote umsteigen kann.

Als Sequel der beiden vorigen Teile versucht Pikmin vor allem eines: Das bestehende, gute Konzept weiter zu verfeinern und zu verbessern. Keineswegs erfindet sich der Titel neu, dennoch finden sich neue Pikmin-Arten. Darunter auch die pinkfarbenen Flügel-Pikmin, deren Spezialität das Anheben von Objekten ist.

http://www.youtube.com/watch?v=qXf0dZ42T_M

Edge beschreibt den Titel als iterativ, aber wunderbar sanft im Vergleich zum Einheitsbrei der brutalen Tode. Wer gerne entspannt auf der Couch spielt und eher Stress abbauen statt aufbauen möchte (die berufstätige Generation der Gamer, zum Beispiel) findet in Pikmin 3 eine Herausforderung in idyllischer HD-Optik und überzeugendem Einsatz des neuen GamePad.

Amazon-Partnerlink: Pikmin 3 jetzt verfügbar!


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home