Image Image Image Image

Pixar Lampe zum Leben erweckt: Mit Gesichtserkennung

Pixar Lampe zum Leben erweckt: Mit Gesichtserkennung

Bastler Jochen Alt ist der Schöpfer von "Luci", einem Hobby-Roboterprojekt mit Inspiration durch Pixars "Luxo Jr." Lampe, die wir alle sicherlich aus dem Vorspann der besten 3D-Animationsfilme des Planeten kennen. Die ausdrucksstarke kleine Lampe zeigt, wie viele Emotionen simple Alltagsgegenstände verströmen können, wenn animiert.

Das Bastelprojekt (hier mehr Details bei MAKE) umfasst eine Kamera mit Gesichtserkennung, was die Simulation von Blickkontakt ermöglicht. Nachts schaut die Lampe sich auch mal "aufreizende" Bilder von anderen Lampen an.

Luci wird über Servomotoren artikuliert, was ziemlich präzise Bewegungen beim Verfolgen von Gesichtern über die inverse Kinematik erlaubt. Verschiedene Modi stellen unterschiedliche Verhaltensmuster und Blickwinkel von Schüchternheit bis Zustimmung durch Nickbewegungen auf äußerst niedliche Art und Weise dar.

Hier das Video:

Vielleicht kommt Luci in der nächsten Generation sogar noch dazu, wie ihr Vorbild herumzuhüpfen. Die dunklen Lampenteile sind übrigens 3D gedruckt und bestehen aus ABS-Kunststoff. Bis jetzt ist das Projekt noch komplett stationär, aber bereits sehr schön anzusehen. Die Hardware für die Bildanalyse mit OpenCV und Boost sowie der Logik ist ein Odroid U3 von Hardkernel (ähnlich Raspberry Pi, falls ihr mit solchen Boards gar nicht vertraut seid), gepaart mit einem ATMega Board für die Servos. via heise


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home