Image Image Image Image

PlayStation 4: Wie wird sie aussehen? Sony ist sich unsicher

PlayStation 4: Wie wird sie aussehen? Sony ist sich unsicher

Für viele war das PlayStation 4 Meeting in New York vor Kurzem eine kleine Enttäuschung. Nicht nur weil Sony offensichtlich nicht wusste, wie Gaming in Zukunft sein soll, sondern vor allem weil Elektronik-Konzern zwar viel zauberte, aber letztendlich die PlayStation 4 nicht zeigte. Doch warum gab Sony keinen Ausblick auf die neue PS4?

In einem Interview gab Jack Tretton, seinerseits Chef von Sony Computer Entertainment of America, den Grund an warum man die PlayStation 4 nicht zum besagten Meeting in New York zeigte. Laut Tretton habe man aktuell weder die verbaute Hardware in finaler Version noch das Design in finaler Ausführung. Er gab zu verstehen, dass das Unternehmen aktuell einfach noch nicht fertig sei, was die Konsole betrifft. Zwar könne man spielbare Games zeigen und vorstellen, aber die Konsole für die Massenproduktion befindet sich noch in der Entwicklung.

playstation_ps4-conzept1

PS4 Konzept

In dem Interview mit den US-Kollegen von AllThingsD sprach der Chef von Sony-America auch über den Startpreis der neuen Konsole. So antwortete er auf die Frage ob die PS4 denn in etwa wie die PS3 zur Einführung (599 Dollar) kosten würde: "Ich hoffe das zweifellos nicht.". Die PlayStation 4 möchte Sony laut Tretton zu einem "konsumentenfreundlicheren Preis" auf den Markt bringen, als es damals bei der PS3 der Fall war.

Neben einem genialen Gaming-Erlebnis will Sony mit der PS4 vor allem für Vernetzung sorgen. Nicht nur im heimischen Wohnzimmer soll das der Fall sein, sondern auch mobil mit Tablets, Smartphones oder anderen Handhelds wie der PlayStation Vita. Bis zum Release werden noch einige Monate vergehen, wahrscheinlich kommt die PS4 erst vor Weihnachten 2013 auf den Markt. Hierzulande wohl erst Anfang 2014.

Zur PlayStation 4:

Video: Killzone Shadow Fall (7:51)


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home