Image Image Image Image

Pokketmixer in verschiedenen Farben reduziert (DJing und Soundgadgets)

Pokketmixer in verschiedenen Farben reduziert (DJing und Soundgadgets)

Obgleich es für das iPad und iPhone viele DJing Apps gibt, die auch ein Mischen von Mucke zulassen: vernünftige Drehknöpfe wird ein Touchinterface wohl nie ersetzen. Der Pokketmixer erlaubt das mobile Abmischen von zwei Audioquellen, wie beispielsweise zwei Smartphones, mit vollem Effektumfang.

Selten gab es ein cooleres Gadget für den Sommer bei Fab zum reduzierten Preis: Der Pokketmixer kann es mit jeder Akustikgitarre am Lagerfeuer aufnehmen. Statt den üblichen Paar Akkorden aus der Klampfe mit angetrunkenem, bemühten Gesang können wir nun ein kleines DJ-Battle veranstalten, wo auch immer wir uns herumtreiben. In Kombi mit der Logitech Mini BoomBox oder dem Ion IPA06-S Blockrocker für ganz Harte, lässt sich damit schon die eine oder andere Baggerseeparty in kleinem Kreise starten.

Das coole am Pokketmixer ist neben der Größe auch der Funktionsumfang: Vörhören ist ebenso kein Problem wie einfache Filter mit dem Dreiband-Equalizer und natürlich das wichtigste, Crossfades zwischen den zwei Quellen. Prinzipiell lässt sich jedes Audiogerät mit Kopfhörerausgang als Inputquelle für den kleinen Mixer benutzen, selbst der alte Walkman vom Dachboden (retro-pwnage) lässt sich dranstöpseln.

Am besten an dem kleinen Gadget ist jedoch die Stromversorgung: es werden keine Batterien benötigt! Komplette mobile Freiheit mit der Musik der Wahl. Für jeden Musikbegeisterten lohnt sich der Blick auf den Pokketmixer. Die Farben umfassen von Pink über Gold bis hin zu Lila, Schwarz und Silber alle gängigen iPodfarben.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home